Wie man Gewicht verwaltet

Es ist jedoch wichtig, dass eine fettleibige Person den richtigen Rat von einem Arzt oder medizinischem Fachpersonal zur Gewichtsabnahme einholt, insbesondere wenn er oder sie bereits einige Erkrankungen hat.

Ernährung, Bewegung und Verhaltenstherapie sind die drei wesentlichen Elemente für die Behandlung von Fettleibigkeit. Dies sind die Ratschläge eines erfahrenen Endokrinologen.

Das Überspringen einer der drei Hauptmahlzeiten sollte nicht als Gewichtskontrollmethode angesehen werden. Stattdessen sollten die Patienten den Rat des Diätetikers befolgen, die am besten geeignete Diät mit ausreichender Größe einzunehmen, ohne dass zwischen den Mahlzeiten Snacks zum Abnehmen erforderlich sind. Die Patienten sollten auch lernen, Lebensmitteletiketten und den glykämischen Index von Lebensmitteln zu lesen.

In 3 Tagen verlieren Sie Ihr Gewicht superschnell | KEINE ERNÄHRUNG KEINE ÜBUNG

Übung verbrennt Kalorien. Durch das Training mit der richtigen Intensität und Dauer können Fette fast ausschließlich in der sogenannten „Fat-Burn-Zone“ verbrannt werden, wenn die Zielherzfrequenz des Patienten bei 60 bis 70 Prozent der maximalen Herzfrequenz liegt, die basierend auf dem Alter des Patienten berechnet wird. Beispielsweise entspricht die Zielherzfrequenz eines 30-jährigen Patienten 114 Schlägen pro Minute (berechnet aus der Formel: (220 minus 30) x 60%). Er muss mindestens dreimal pro Woche trainieren, um wirksam zu sein.

Verhaltensänderung spielt eine wichtige Rolle, wenn der Patient einen langfristigen Gewichtsverlust erreichen möchte. Verhaltenstherapie kann dabei helfen, wichtige Einstellungen zu ändern, Selbstveränderung zu motivieren und gleichzeitig das Selbstwertgefühl zu erhalten, Stress und Depressionen zu bewältigen usw.

Neben den drei oben genannten Möglichkeiten kann das Abnehmen von Medikamenten eine nützliche Ergänzung sein. Sie dürfen jedoch niemals alleine verwendet werden. Unter ärztlicher Aufsicht kann das Abnehmen von Medikamenten manchmal zu hervorragenden Ergebnissen bei der Gewichtsreduzierung und Gewichtserhaltung führen. Diese können nur für Patienten mit einem BMI von 30 kg / m2 und mehr und für Patienten mit einem BMI von 27 kg / m2 und darüber mit begleitenden medizinischen Problemen wie Diabetes, Schlaganfall, Bluthochdruck und Herzerkrankungen angewendet werden. Die Medikamente sollten nicht Patienten unter 18 Jahren oder Frauen, die schwanger sind oder stillen, verordnet werden.

Chirurgie ist eine weitere Alternative für krankhaft fettleibige Personen (BMI 40 kg / m2 und mehr) oder für Patienten mit einem BMI von 35 bis 39,9 kg / m2 mit schweren medizinischen Problemen. Dies sollte als letzter Ausweg angesehen werden, wenn alle oben genannten Mittel länger als 6 Monate verwendet wurden und keine signifikante Gewichtsabnahme erzielt wurde. Magenbypass, Magenplatzierung und Magenband sind einige der üblichen chirurgischen Verfahren.

Vorbeugung ist besser als Heilung. Der beste Ansatz ist also nicht, übergewichtig zu werden. Ein gesunder Lebensstil und regelmäßige körperliche Aktivität führen dazu, dass man eher ein gesundes Gewicht erreichen und beibehalten kann.

Amerikas vertrauenswürdigster Arzt enthüllt ... Wie man Herzkrankheiten vorbeugen und umkehren kann - ohne Medikamente oder Operationen. Weitere Informationen über sein Geständnis finden Sie unter: http://www.howtopreventheartdisease.com/heart-disease-prevention-dr-robert-article.html So verwalten Sie Ihr Gewicht Ein erfolgreiches Gewichtsmanagement geht über das hinaus, was eine Person isst. Es kommt alles auf ihre Gedanken und Gefühle an. Durch die Konzentration auf positive Gedanken und Emotionen kann eine Person so anziehen, wie sie gerne wäre. Die folgenden Tools können verwendet werden, um positive Änderungen vorzunehmen, wie z. B. das Gewichtsmanagement: Bestätigungen, Dankeschön-Tagebuch, positive Vorschläge und ein Vision Board.

Eine Bestätigung ist eine Aussage darüber, wie eine Person sein will. Die Aussage wird im Präsens gemacht. Es könnte sein: :Ich bin glücklich, gesund und bei meinem Idealgewicht:. Die Affirmation kann niedergeschrieben werden und dort platziert werden, wo sie es häufig (als Erinnerung) sehen würden. Das Bestätigungswerkzeug funktioniert, weil eine Person so wird, wie sie sich selbst glaubt.

Ein Dankbarkeitsjournal wird an jedem Tag geschrieben oder wenn jemand seinen emotionalen Zustand verbessern möchte. Der Zweck des Journals (das einfach ein Stück Papier sein kann) besteht darin, Dinge aufzuschreiben, für die die Person dankbar ist. Auf diese Weise können sie sich auf die positiven Dinge in ihrem Leben konzentrieren und fühlen sich dadurch besser. Und sich gut zu fühlen, hilft ihnen, das zu erreichen, was sie wollen, einschließlich ihres Idealgewichts.

Positive Vorschläge sind positive Gedanken, die das Selbstwertgefühl steigern und der Einzelnen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen, beispielsweise das Gewichtsmanagement. Die Vorschläge können von einem zertifizierten Hypnotherapeuten entweder auf CD oder persönlich abgegeben werden. Sie werden normalerweise verwendet, wenn sich eine Person entspannt und mit geführten Bildern befindet. Das Ergebnis ist, dass das Unterbewusstsein der Person erreicht wird, was sie dazu motivieren kann, die gewünschten Änderungen schneller vorzunehmen. Vorschläge werden oft erfolgreich für das Gewichtsmanagement verwendet.

Eine Sichttafel kann eine Korkplatte sein oder ein Bereich, in dem eine Person Bilder oder Wörter daran kleben, kleben oder kleben kann. Diese Bilder oder Wörter sollten sich auf die Ziele beziehen, die die Person erreichen möchte. Im Fall von Gewichtskontrolle kann es sich um ein Foto von sich selbst bei ihrem idealen Gewicht oder um ein Bild oder ein Wort handeln, das sie als Erinnerung an ihr Ziel von Gesundheit und Fitness betrachten können.

Alle diese Tools sind eine großartige Möglichkeit, einem Individuum zu helfen, seine Gedanken und Gefühle positiv zu verändern. Auf diese Weise können sie ihre Wahrnehmung von sich selbst ändern und letztendlich ihr Idealgewicht erreichen und beibehalten.