Kostenlose Werbung - Wie effektiv nutzen

Da das eine Hauptbedürfnis eines jeden Online-Marketingspezialisten die Werbung ist, könnte es wahr sein, dass die meisten Marketingspezialisten, die seine freien Elektronen wert sind, irgendwann die eine oder andere kostenlose Werbung genutzt haben.

Aber können Sie ein Unternehmen mit :kostenloser Werbung: aufbauen?

Ich würde NEIN sagen! Von all den Behauptungen, über die ich gelesen habe, habe ich noch keinen gelesen, der den Erfolg des Unternehmens vollständig auf freie Werbung zurückführte (ausgenommen davon, dass durch das Schreiben von Artikeln freie Exposition ausgeschlossen wurde).

Vielleicht ein paar Hits hier und da, ein paar Anmeldungen und schließlich auch einige Gewinne im Affiliate-Vertrieb, ABER das ist es.

100 Möglichkeiten, sich und Ihr Geschäft ohne Geld zu vermarkten

Was ist dann die gute Werbung? und ... Wie kann es maximal genutzt werden?

Meiner Meinung nach kann kostenlose Werbung hervorragend eingesetzt werden, aber die Einschränkungen müssen klar verstanden und akzeptiert werden. Es wird höchstwahrscheinlich ein sehr langer und sehr steiler Anstieg sein, der darauf abzielt, ein komplettes Geschäft aufzubauen, das nur auf freier Werbung basiert.

Stattdessen eignet sich freie Werbung sehr gut für eine bestimmte Endanwendung - als Testgelände einer bestimmten Marketing-Community.

Um die kostenlose Werbung jedoch am effektivsten zu nutzen, sollten zunächst einige Grundregeln verstanden werden.

1. Was ist die Denkweise der Community, in die Sie Ihre kostenlose Beratung richten? Das hängt davon ab, wo Sie Ihre kostenlose Beratung durchführen. Dieselbe Person kann unterschiedliche Eigenschaften aufweisen, abhängig davon, was er ist, wenn er Ihre Empfehlung liest. Als safelister unterscheidet sich sein Verstand von dem seiner als E-Zine-Abonnent oder als Bannertausch- oder Traffic-Exchange-Mitglied ... Oder als Forenmitglied.

Eines ist sicher die Mehrheit der Zuschauer kostenlos. Es ist definitiv kein Käufer, der mit Kreditkarten in der Hand sitzt und nur darauf wartet, dass unsere kostenlosen Kunden mit dem Kauf beginnen.

2. Eine andere Sache, die Sie herausfinden sollten, ist, warum sie kostenlose Anzeigen suchen. Was suchen sie? Ihre Werbung? Oder die, die sie selbst eingereicht haben. Während sie sich in diesem Zustand befinden, können Sie sich kostenlos anmelden. Unterbrechen Sie ihre Suche und leiten Sie sie an Ihren Gegner weiter?

3. Wie viel sollten Sie in die Antworten von nanometergroßen Antworten einlesen? Es gibt einen großen Unterschied, wenn Sie durch bezahlte Werbung etwas kostenlos verschenken und Antworten erhalten und dasselbe auch mit kostenlosen Angeboten tun. und keine Antworten bekommen.

Beantworten Sie diese Fragen und Sie können einen Plan für die Durchführung Ihrer kostenlosen Bewerbung formulieren.

Für den Anfang sollte Ihr Plan Folgendes berücksichtigen:

1. Alle kostenlosen Angebote (und auch andere) sollten zu Ihrer Hauptgelegenheit zurückkehren. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, über eine eigene Website zu verfügen, die bei Bedarf modifiziert werden kann, um die jeweils aktuellste Gelegenheit zu zeigen. In diesem Fall wird die URL aller kostenlosen Vorschläge, die Sie durchführen, zu derselben Website zurückgeführt - weniger Platz für Fehler, mehr Gegner, um verwandte und relevante Informationen anzuzeigen, wodurch Ihre Website :klebrig: wird. (Ein Statistik-Zähler wird zu den Daten hinzugefügt, die Sie von Ihrer Site abholen können.)

2. In der raren Atmosphäre der buchstäblich vernachlässigbaren Reaktion auf kostenlose Ankündigungen, insbesondere für Amateur-Onliner, die keine :Killer-Schlagzeilen: oder :Killer-Kopien: finden, ist es äußerst sinnvoll, jeden Klick kostenlos zu nutzen. erzeugen können. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Autoresponder zu verwenden und über einen gewissen Zeitraum etwas kostenlos anzubieten. Sobald ein Live-Lead erfasst wurde, treten Sie in eine völlig andere Phase Ihres Online-Geschäfts ein. Jetzt können Sie noch etwas mehr sagen und hoffen, auch gelesen zu werden!

3. Darüber hinaus ist eine weitere exzellente Verwendung von kostenlosen Angeboten. könnte als Testfeld für Werbetitel und Anzeigen dienen, ABER die Ergebnisse müssen in einem völlig neuen Licht bewertet werden. Wenn Sie kostenlose Anzeigen in E-Zines schalten, wie hoch ist der offene Tarif für diesen E-Zine? Wie viele Abonnenten lesen den Ezine? Aus welchen WIE FÜHLEN Sie sich den kostenlosen Anzeigenbereich?

Wenn Sie hier nur einen einzigen Klick erhalten, wie sollten Sie ihn interpretieren? Bedeutet das, dass Ihre Anzeigenkopie von außergewöhnlicher Qualität ist? Vielleicht ist es das, vielleicht nicht, aber Sie haben jetzt einen Zeiger! Es gibt etwas zu dieser Anzeige. Sie könnten es auch woanders versuchen! (Denken Sie an den Standard - es sind mindestens 6-7 Aufrufe erforderlich, bevor auf eine Anzeige geklickt wird.) Denken Sie daran, dass Ezine-Redakteure häufig auf die Ad-URLs klicken, um sich davon zu überzeugen, dass sie kein unerwünschtes Material in ihre E-Zines aufnehmen. Sollte ein solcher Redakteur noch weiter gehen und sich deinem Gegner anschließen - Du hast ein Live, Baby!

Alles in allem kostenlose Beratung. sollte zuerst zu Testzwecken verwendet werden. Dies kann am besten an Standorten erfolgen, an denen kostenlos advtg. Es gibt kostenlose Statistiken sowie die Möglichkeit, verschiedene Versionen derselben Anzeige zu ändern und erneut zu übermitteln.

Jerome Dsouza