Wie viel Geld brauchen Sie, um sich zurückzuziehen?

Woher wissen Sie, wie viel Geld Sie für den Ruhestand benötigen? Versuchen Sie die folgenden Schritte:

1. Berechnen Sie die Kosten Ihrer laufenden Lebenshaltungskosten. Die Statistik besagt, dass wir im Ruhestand etwa 70% des Einkommens benötigen werden, mit dem wir während der Arbeit leben. Dies ist wahrscheinlich für die meisten von uns keine genaue Zahl mehr, da wir dazu neigen, länger als früher zu leben, früher in Rente zu gehen als früher, was bedeutet, dass wir tendenziell reisen und im Ruhestand mehr Unterhaltungskosten haben und dann nicht vergessen dass mit zunehmendem Alter der Patienten in der Regel mehr Medikamente und Arztbesuche erforderlich sind.

Wie viel Geld brauchen Sie, um sich zurückzuziehen?

Es ist nicht klug, sich auf die Sozialversicherung für diejenigen in den 20er Jahren zu verlassen, da es keine wirkliche Garantie dafür gibt, dass das Geld da ist, wenn wir in Rente gehen wollen. Aber jetzt können die Rentner erwarten, dass die Sozialversicherung 45% der Sozialversicherung ersetzt Einkommen für Amerikaner mit mittlerem Einkommen.

Wenn Ihr Haus vor Ihrer Pensionierung ausgezahlt wird, müssen Sie sich keine Sorgen über die Zahlung einer Hypothek machen, ältere Haushalte benötigen jedoch mehr Geld für die Unterhaltskosten.

Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Schulden vor der Pensionierung zurückzuzahlen, müssen Sie keine monatlichen Zahlungen für Kreditkarten oder Darlehen leisten, was Ihre Lebenshaltungskosten erheblich von dem, was sie jetzt sind, reduzieren kann.

2. Bestimmen Sie Ihr gewünschtes Alterseinkommen. Einige Menschen sind in der Lage, ihre Kosten drastisch zu senken, wenn sie in Rente gehen (wie oben besprochen, Hypotheken abbezahlt und schuldenfrei werden können, was einen erheblichen Unterschied in der Höhe des benötigten Einkommens darstellt), während andere zusätzliche Kosten für ihre Rentenjahre planen, für die tatsächlich ein Ruhestand erforderlich ist mehr Geld im Ruhestand als bei der Arbeit.

Wenn Sie planen, zu einer Familie oder zu einem Urlaub zu reisen, muss Ihr Einkommen den reisenden Lebensstil unterstützen können. Viele Rentner freuen sich auf Reisen, und wenn dies Ihre Absicht ist, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Einkommen ausreicht, um dies zu erreichen.

Wirst du umziehen? Einige Rentner oder Familienangehörige ziehen in einen anderen Staat oder an einen anderen Ort mit niedrigeren Lebenshaltungskosten um. Dadurch können Sie Ihre Lebenshaltungskosten senken. Wenn Sie ein Haus verkaufen, haben Sie möglicherweise einen Gewinn, den Sie Ihrem Vorsorgefonds hinzufügen oder für den Kauf oder die Vermietung eines günstigeren Hauses verwenden können.

Wenn Sie im Ruhestand sind - haben Sie irgendwelche Einkommensquellen? Manche Menschen arbeiten in Teilzeit, weil sie etwas tun wollen, andere haben passive Einnahmequellen durch eigene Unternehmen oder durch Investitionen. Dies reduziert den Geldbetrag, den Sie für den Ruhestand sparen müssen.

3. Denken Sie daran, die Inflation zu berücksichtigen. Das Leben ist mit jedem Jahr teurer, daher müssen Sie dies berücksichtigen, wenn Sie den Betrag für Ihre Rentenjahre ermitteln. Zum Beispiel kann der Betrag, von dem Sie in Ihrem ersten Rentenjahr bequem leben können, im fünften Jahr knapp und im zehnten Jahr nicht ausreichen! Experten gehen von einer Inflationsrate von 3% aus.

4. Versuchen Sie vorherzusagen, wie viele Jahre Sie im Ruhestand sind. Wie alt möchten Sie sein, wenn Sie in Rente gehen? Ok, wie alt werden Sie realistisch sein, wenn Sie in Rente gehen? (Diese beiden Zahlen sind normalerweise sehr unterschiedlich!) Denken Sie dann darüber nach, wie viele Jahre Sie über Ihren Ruhestandstag hinaus leben werden. Sie können Lebenserwartungsrechner verwenden oder Sie könnten nur raten, aber Sie müssen eine Schätzung von Jahren haben, um die Höhe des Geldes zu schätzen, das Sie für den Ruhestand benötigen.

5. Planen, budgetieren, herausfinden. Was Sie tun können, ist das Geld, das Sie jedes Jahr im Ruhestand benötigen, zusammenzurechnen, die Inflation und Ihren Lebensstil zu berücksichtigen, und dann das Geld für jedes der Jahre, in denen Sie in Rente gehen, addieren. Dann speichern Sie. Die meisten Menschen sind der Meinung, dass ihre Ruhestandnummer für regelmäßige Einsparungen unerreichbar ist. Daher möchten Sie wahrscheinlich Anlagestrategien verwenden, um Ihre Zahl zu erreichen. Ein Finanzberater kann dabei sehr hilfreich sein. Es wird empfohlen, 15% Ihres Bruttojahreseinkommens für den Ruhestand vorzusehen.

CNN Money bietet einen interaktiven Ruhestandrechner, mit dem Sie die Kosten ermitteln können. Wie viel Geld brauchen Sie, um sich zurückzuziehen? Es gibt drei Dinge, über die Sie nachdenken müssen. Erstens, wie viel davon haben Sie im Vergleich zu wie viel Sie brauchen. Zweitens, wie Sie Ihr Geschäft finanzieren, und drittens, wie Sie sich für Geld fühlen.

Erstens, wie viel Geld müssen Sie in Ihr Geschäft stecken? Wenn Sie $ 0 sagten, ist das in Ordnung, und ich zeige Ihnen in einer Sekunde warum.

Lassen Sie uns jetzt darüber nachdenken, wie viel Sie für die Finanzierung Ihres Unternehmens benötigen. Denken Sie an all die Dinge, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Welche Ausrüstung brauchst du? Müssen Sie Mitarbeiter einstellen? Benötigen Sie Dienstleistungen? Schreiben Sie alles auf, was Sie für Ihr Unternehmen benötigen und wie viel es kostet.

Sehen Sie sich den Unterschied an, wie viel Sie haben und wie viel Sie brauchen.

Denken Sie jetzt darüber nach, wie Sie Ihr Geschäft finanzieren werden.

Ich habe meine beiden Geschäfte selbst finanziert. Das heißt, ich habe keinen Kredit für eines der beiden Unternehmen aufgenommen. Ich habe Geld verwendet, das ich als Vollzeitjob gemacht habe, ich habe Kreditkarten für einen Teil meines Cashflows verwendet und auch Geld, das mein Mann und ich nach familiären und persönlichen Ausgaben hinterlassen hatten. Selbstfinanzierung ist definitiv eine gangbare Option.

Sie können auch die Finanzierung durch eine Bank prüfen. Vereinbaren Sie einen Termin bei einer lokalen Bank und fragen Sie sie einfach, wonach sie suchen, wenn sie Geld an kleine Unternehmen vergeben. Seien Sie ehrlich über Ihre Situation und sehen Sie, was die Bank empfiehlt. Manchmal empfehlen sie einen persönlichen Kredit. Manchmal können Sie eine Kreditlinie herausnehmen. Es hängt alles von Ihrer Situation und Ihren Bedürfnissen ab. Wenn die erste Bank, mit der Sie sprechen, nicht helfen kann, suchen Sie eine andere Bank. Nehmen Sie es nicht persönlich, wenn eine Bank Ihnen nicht helfen kann. Die Menge an Hilfe, die sie geben können, hängt von den Bedingungen und Programmen ab, die sie anbieten.

Einige Unternehmer fragen mich nach meinen Erfahrungen mit Kreditkarten zur Finanzierung eines Unternehmens. Dies ist definitiv eine Option, aber Sie möchten vor dem Eintauchen sehr genau hinschauen. Zu beachten sind Zinssätze und Mindestbeträge für Zahlungen. Dulden Sie sich nicht in einen Kreditgraben, der versucht, Ihr Geschäft zu finanzieren.

Eine andere Option für die Finanzierung sind Freunde und Familie. Stellen Sie sich einen Businessplan zusammen und lassen Sie alle sich zu einem kleinen Treffen ein, um Ihr Unternehmen vorzustellen. Sagen Sie ihnen, was Sie für Ihre Finanzierung benötigen, und lassen Sie sie wissen, dass Sie für Geschenke und Anlageideen aufgeschlossen sind.

Sie brauchen nicht viel Geld, um Ihr Unternehmen zu starten. Was Sie tun müssen, ist dort zu beginnen, wo Sie sind. Wenn Sie nicht genug Geld haben, um sich Ihrem Geschäft zu widmen, sollten Sie überlegen, wie Sie Ihr Unternehmen ohne es auf die Beine stellen können. Sie können kostenlos ein E-Zine starten, Sie können eine Teleclass anbieten, Sie können erstellen und verkaufen sowie E-Book.

Sie können Ihr Geschäft auch für fast nichts verkaufen. Schließen Sie sich Online-Netzwerkgruppen an und beginnen Sie, Beziehungen aufzubauen. Gehen Sie zu lokalen Netzwerktreffen und treffen Sie andere Leute, die sich für Ihr Angebot interessieren könnten.

Geld kann ein echter Knackpunkt sein und die Ursache für Untätigkeit in Ihrem Unternehmen sein. Lassen Sie Ihre Geschäftsideen nicht durch fehlende Mittel töten. Wenn Sie sich für Ihr Geschäft begeistern, gibt es eine Möglichkeit, es zu finanzieren. Es kann etwas kreatives Denken und möglicherweise eine andere Art und Weise erfordern, Dinge zu tun, aber es kann getan werden.