Wie erstelle ich einen Website-Blog?

Sie fragen sich, was wir vor dem Internet gemacht haben. Wie in aller Welt haben wir

Finden Sie die Informationen, die wir über Autos, LKWs und Jeeps benötigen?

Zum Glück können wir jetzt innerhalb weniger Minuten auf alles zugreifen, was wir über alles im Automobil wissen möchten.

Haben Sie sich alle Websites angesehen, die sich auf die Automobilindustrie beziehen? Nicht zu

Erwähne die Blogs! Barmherzig...

Autozubehör ist ein wichtiger Markt. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem Schaltknauf für Ihren 2003 Honda Accord oder einem AT-Messstab für einen 1993er Mercedes Benz 500SEC sind, Sie werden online alles finden, was Sie wissen müssen.

Wie man ein Blog erstellt - schnell &; Einfach!

Bei Autozubehör geht es natürlich nicht nur darum, die Optik Ihres Automobils zu verbessern. Sie müssen Ihre wertvolle Investition schützen.

Und die Liste der Autowebseiten geht weiter. Es gibt die Autoteile. Neu und gebraucht. Die neuen Autohäuser. Und Gebrauchtwagenhändler.

Ein Autoclub kann überall auf der Welt nach Ihren Wünschen gefunden werden. Für jede Marke und jedes Modell. Was für eine Bruderschaft!

Am anderen Ende des Spektrums befinden sich nun die robusten Seelen, die all diese Websites betreiben. Konzentration auf die Welt des Motors.

Wenn Sie einer dieser Unternehmer sind, möchten Sie, dass Ihre Website angezeigt wird, richtig? Wenn jemand online sucht, möchten Sie natürlich, dass Ihre Website einen hohen Rang erhält.

Viele der Websites enthalten Anzeigen. Warum nicht? Dies gibt Ihren Besuchern mehr Möglichkeiten. Und Sie, der Unternehmer, eine weitere Einnahmequelle. Gut für dich

Wären Sie an einem anderen System interessiert, um Ihren Besuchern unzählige weltliche Waren und Sie mehr Geld zu bieten?

Ein System, das Sie in Ihre Nische Ihrer Website integrieren können? Wo hätte sonst niemand genau das gleiche? Ein einzigartiges Mittel, um Ihrer Auto-Website reichhaltige Inhalte hinzuzufügen? Eine Zunahme der Besucher? Höheres Ranking

Sobald Sie es installiert haben, ist die Arbeit erledigt. Sie können wie bisher an Ihrer Hauptsite arbeiten. Während diese neu entwickelte Software im Hintergrund hart für Sie arbeitet.

Das Geld, fragst du? Nun, Sie können bis zu 65 Prozent des Umsatzanteils für alles, was Ihr Besucher kauft, erzielen. Bis zu 22 US-Dollar für neue Mitglieder.

Und Sie haben weltweite Markenbekanntheit und Kundenbindung! Praktisch ein Kinderspiel.

Derzeit verfügen die meisten Websites über Anzeigen wie AdSense für zusätzliche Einnahmequellen. Eine Prognose für die Wirtschaftlichkeit lautet, dass Sie diese wichtige Entwicklung in naher Zukunft nebenan sehen werden!

(c) 2007 Karen Cook Erstellen eines Website-Blogs Die Entscheidung über ein beliebiges Nischenthema, auf dem Ihre Website oder Ihr Blog basiert, ist entscheidend für die Entscheidung, ob Sie mit Ihren Artikeln Geld verdienen oder nicht. Dadurch erhalten Sie eine Basis, von der aus Sie sich weiterentwickeln können, und Sie können eine allgemeine Zielgruppe mit einer Reihe von Keywords ansprechen, nach denen sie am häufigsten in Suchmaschinen gesucht werden.

Sie können jedes dieser Schlüsselwörter verwenden und für die Grundlage eines Artikels auf jeder Seite mit fortlaufendem Dialog verwenden. Auf diese Weise werden Sie, obwohl Sie ein bestimmtes Thema anstreben, sicher das Interesse einer breiten Auswahl von Menschen in dieser einen Nische wecken. Möglicherweise finden sie auch andere Seiten, die auf ihr Interesse stoßen, wodurch sie sich erneut auf Ihrer Website anmelden und neue Informationen über das Thema erhalten, das Sie in dieser bestimmten Nische präsentieren.

Eine der besseren Möglichkeiten, nach Schlüsselwörtern für Ihr Nischenthema zu suchen, ist die Verwendung eines Keyword-Softwareprogramms, z. B. Word-Tracker, und das Eingeben der Wörter, von denen Sie denken, dass sie das Thema Ihrer Nischensite oder Ihres Blogs sind. Daraufhin wird eine Liste mit Stichwörtern oder Gruppen von Stichwörtern angezeigt, die Ihr Thema enthalten. Außerdem wird Ihnen in etwa angezeigt, wie viele Suchvorgänge für jedes Wort oder jede Phrase durchgeführt werden. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, ob diese Nische profitabel ist oder nicht.

Viele Software-Programme informieren Sie auch darüber, wie viele Websites für jedes dieser Wörter oder Ausdrücke konkurrieren. Auf diese Weise können Sie auch entscheiden, ob es sich lohnt, diese Websites für die Anzahl der Suchanfragen zu verwenden.

Sie können dann auswählen, welche davon am rentabelsten ist, indem Sie ermitteln, welche die geringste Anzahl von Konkurrenten aufweisen, so dass Sie eine realistische Chance haben, die ersten zehn Suchmaschinenergebnisse zu erreichen und auch eine große Anzahl von Leuten suchen, die danach suchen Stichwort oder Satz jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat. Dies sind die Schlüsselwörter und / oder Ausdrücke, die die Grundlage für die Seiten Ihrer Nischensite oder Ihres Blogs bilden.

Wenn es eine Reihe von Themen gibt, an denen Sie interessiert sind, wählen Sie dasjenige aus, von dem Sie denken, dass es am klügsten ist, und sobald diese Site erstellt wurde und etwas Geld für Sie einbringt, können Sie mit der Arbeit an einer anderen Site oder einem anderen Blog beginnen . Die Leute, die das Geld verdienen, wenn sie Websites oder Blogs vermarkten, sind es, die ihr Talent nutzen, um Nischen zu finden und diese mit hervorragendem Website-Inhalt und einer Reihe von Partnerlinks zu mischen.

Sie haben in der Regel eine beträchtliche Anzahl und Vielfalt an Nischenseiten, die sie begonnen haben. Man ist nie auf das beschränkt, was man mit Nischen-Website-Marketing machen kann, es sei denn, Sie haben nicht die Beharrlichkeit, um dies zu ermöglichen. Andernfalls können Sie so viel erreichen, wie Sie möchten.