Wie kann ich Akne loswerden?

Der beste Weg, um Akne loszuwerden, ist natürlich der natürliche Weg (der natürliche Weg ist fast immer der beste). Während Ihr Dermatologe Ihnen wahrscheinlich eine medizinische Salbe oder Creme und Antibiotika geben würde, und Ihr Apotheker würde vorschlagen, dass Sie eine Creme verwenden, die Benzoylperoxid enthält - und beide sind in Ordnung, zumindest auf kurze Sicht, ist Akne keine kurzfristige Problem. Akne kann jahrelang andauern, während diese Behandlungen über einen längeren Zeitraum fast sicher Probleme verursachen.

Kürzlich durchgeführte Studien zeigen einen Zusammenhang mit Hautkrebs bei langfristiger Anwendung von Benzoylperoxid. Während ein Teenager nicht immer die weitreichenden Auswirkungen in der Zukunft sieht und nur das Problem heute erkennt, sind die Benzoylperoxidprodukte möglicherweise nicht der beste Weg, um Akne loszuwerden.

4 Geheimnisse, um Akne natürlich loszuwerden

Es besteht kein Zweifel, dass der regelmäßige Einsatz von Antibiotika viele zukünftige Probleme verursacht. Antibiotika-resistente Bakterienstämme entwickeln sich, und wenn Sie wirklich ein Medikament benötigen, können Sie nichts dagegen unternehmen. Der Begriff Antibiotikum ist lateinisch und bedeutet :gegen das Leben:. Das schüttelt die Wirbelsäule, wenn Sie es in die richtige Perspektive bringen. Sie nehmen eine Pille ein, die nicht nur Bakterien bekämpft, sondern auch Ihre Zellen tötet. Wo ist die Antwort? Warum versuchst du nicht den natürlichen Weg, um Akne loszuwerden?

Zielen Sie zuerst auf die Pickel. Waschen Sie Ihr Gesicht zweimal täglich, schrubben Sie es jedoch nicht. Stattdessen sanft mit milder Seife waschen und anschließend trocken tupfen. Schrubben kann zu Hautirritationen führen, die zu mehr Ausbrüchen führen, während raue Seifen die Haut trocknen und die gleiche Wirkung haben. Nachdem Sie Ihr Gesicht gewaschen haben, tragen Sie mit einem Wattebausch frischen Zitronensaft auf die Problemzonen auf. Trocknen lassen, den Saft mit kaltem Wasser abspülen. Bevor Sie zu Bett gehen, folgen Sie dieser Routine, indem Sie eine kleine Calamin-Lotion auftragen.

Beginnen Sie mit dem Kern der natürlichen Art und Weise, um Akne loszuwerden. Ändern Sie Ihre Essgewohnheiten. Vermeiden Sie gebratene Lebensmittel, Lebensmittel mit verarbeitetem Zucker und verarbeitetes Mehl und Milch. Jeder schnappt nach Luft, wenn er hört, dass Sie Milch aus der Diät streichen. Studien zeigen, dass der Ausbruch von Jugendlichen zunimmt, je mehr Milch sie verbrauchen. Milch liefert wunderbare Nährstoffe, erhöht aber auch den Blutzucker und kann Hormone enthalten. Moderne Landwirte fügen dem Futter ihrer Kühe häufig Hormone hinzu, die in Milchprodukten an den Verbraucher abgegeben werden. Eine Fülle von Hormonen schafft Akne, also lernen Sie, ohne den weißen Schnurrbart zu leben.

Werfen Sie Ihre Kartoffeln und alle unterirdischen Knollen weg. Diese sind auch reich an Zucker und lassen Ihren Blutzucker außer Kontrolle geraten. Die Schaukel erhöht die Talgproduktion, eine Ursache für Akne. Bananen sind auch zu hoch. Halten Sie Meeresfrüchte vom Tisch fern, fügen Sie stattdessen Rindfleisch und Hühnchen hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was sie gegessen haben. Kaufen Sie bei einem seriösen Metzger, der sein Fleisch von Landwirten bezieht, die kein hormongefülltes Futter verwenden.

Dies ist eine einfache Diät, die jedoch dazu beiträgt, dass Sie von Ausbrüchen befreit werden. Essen Sie viel Gemüse, außer den oben genannten, besonders wenn es roh ist. Frisches Obst ist großartig, außer für Bananen und für Snacks wählen Sie ungeröstete, ungesalzene Nüsse. Rindfleisch und Hühnerfleisch eignen sich gut zum Abendessen, sofern sie nicht aus Hormon beladenen Fabrikbetrieben stammen. Entnehmen Sie die koffeinhaltigen Getränke, trinken Sie Wasser und trainieren Sie stattdessen viel. Wenn Sie diesen natürlichen Wegen folgen, um Akne loszuwerden, haben Sie eine klarere Haut, bevor Sie sie kennen.