Wie Sie die Angst vor öffentlicher Rede überwinden können

Ängste in der Öffentlichkeit sind die häufigsten, die jeder zu einem bestimmten Zeitpunkt in seinem Leben fühlen kann. Vielleicht haben Sie dasselbe erlebt, aber einige wie, würden Sie denken, dass es Fälle gibt, in denen Sie nichts tun können, als sich dem Ruf des Sprechens zu stellen; vor allem vor der Öffentlichkeit. Was auch immer der Grund für Ihre Angst sein mag, es ist wichtig zu wissen, dass Sie durch die Fähigkeit, vor der Öffentlichkeit sprechen zu können, mehr Sinn in Ihrem Leben haben. Daher ist es wichtig, dass Sie die Fähigkeit zum Sprechen in der Öffentlichkeit erlernen, um Ängste in der Öffentlichkeit zu überwinden.

Ein Dialog, um die Angst vor dem öffentlichen Reden zu töten Animesh Gupta | TEDxNITCalicut

Mit öffentlichen Sprechtechniken können Sie Stress vermeiden, wenn Sie vor der Öffentlichkeit sprechen. Wenn Sie dies haben, können Sie vermeiden, überlastet zu werden. Sie können zum Beispiel Ihre Ängste während Ihrer Rede verringern, wenn Sie für das Ereignis gut vorbereitet sind. mit einer öffentlichen Rede Notizen. Wenn Sie sich darauf eingestellt haben, können Sie mit Zuversicht vor Ihren Zuhörern sprechen, und dies kann nur erreicht werden, wenn Sie sich Tipps zum Sprechen in der Öffentlichkeit erworben haben.

Als Teil Ihrer öffentlichen Sprechtechniken können Sie zu einigen Themen, die Sie vor Ihrer geplanten Rede vorstellen möchten, Recherchen durchführen. In diesem Prozess können Sie weitere Informationen in Ihre Wissensbank aufnehmen. Sie können eine Praxis haben, indem Sie Ihre öffentliche Rede vor Ihrer Familie und Ihren Freunden halten. Auf diese Weise können Sie sich selbst gegenüber den Menschen üben und zur richtigen Zeit Vorschläge und Kommentare einholen, die Ihre Sprache sicherlich verbessern werden.

Sie können auch lernen, wie Sie Ihre Gesten verbessern können, Ihre Strategie für die Verbindung zu Ihrem Publikum, das Steigen und Senken Ihrer Stimme usw. Sie können den Punkt hervorheben, den Sie durch Handlungen, Intonationsmuster und vermitteln möchten natürlich Ihre Fähigkeit, sich mit allen Zuschauern zu verbinden. Diese öffentlichen Vortragstipps werden Ihnen sicherlich dabei helfen, eine gut vermittelte Rede zu erreichen.

Ein weiterer Grund für die Angst vor öffentlichem Reden ist das Begehen von Fehlern. Die meisten Sprecher, besonders die Anfänger, fühlen sich peinlich, wenn sie Fehler begangen haben; Diese Einstellung ist ein ';Nein';. Sie müssen sich immer daran erinnern, dass jeder Sprecher, egal ob Anfänger oder Veteran, einer menschlichen Unvollkommenheit unterliegt und daher Fehler manchmal nicht zu vermeiden sind. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie auf keinen Fall zulassen dürfen, dass Ihre Angst Ihr Ziel behindert - wesentliche Punkte zu vermitteln.

Der springende Punkt des öffentlichen Redens besteht darin, Ihrem Publikum einen Vortrag über den Wert zu geben und es ihm zu ermöglichen, eine neue Art des Redens zu finden. Sie werden feststellen, dass es Dinge gibt, die Sie Ihren Zuhörern zeigen und beibringen können, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie mit dem Publikum vertrauensvoll sind und die Rede halten.

Der Gesamtpunkt des öffentlichen Redens ist, dem Publikum ein wertvolles Thema zu vermitteln, das Sie teilen möchten. Es ist also wirklich wichtig, dass Sie ausreichend mit öffentlichen Sprechfertigkeiten und öffentlichen Sprechtechniken ausgestattet sind, um das zu erreichen, was Sie anstreben. Eine Sache ist wichtig, daran zu erinnern, dass Sie jedes Mal gut vorbereitet sein müssen, wenn Sie die Chance haben, öffentlich zu sprechen. Wie Sie die Angst vor öffentlichen Reden überwinden können Die Tatsache ist, dass Sie genau auf alle stimmlichen Elemente achten: Atmen aktivieren, Ihre körperlichen Hilfsmittel nutzen, Gesangsroutinen und Sorgfalt sind wesentliche Faktoren beim Beherrschen der Grundlagen des öffentlichen Sprechens. Selbst wenn Sie sich in Bezug auf Ihre Fähigkeiten, Ihr Können und Ihre Kompetenz sicher fühlen, gibt es immer Raum für Verbesserungen, daher ist es immer ein guter erster Schritt, auf die Grundlagen zurückzugreifen. Wenn Sie Ihre fundamentalen Fähigkeiten stärken, haben Sie eine viel stärkere Basis, von der aus Sie arbeiten können, und legen eine sichere und starke Grundlage für die fortgeschritteneren Aspekte des öffentlichen Redens.

Wenn Sie auf Entspannung, Haltung und eine Vielzahl von Atemtechniken und -übungen achten, profitieren Sie enorm von der Konditionierung, und bevor Sie es kennen, wird es fast über Nacht zur zweiten Natur.

Die Haltung ist alles und wenn Sie sich auf Ihre täglichen Übungen und Routinen, Stimmübungen, vorbereiten, bereiten Sie sich auf folgende Schritte vor:

1.Standing entspannt, leicht und natürlich

2.Mit guter Körperhaltung und Stehen hoch und aufrecht

3.Der Brustbereich wird mit dem Atmen beschäftigt und die Schultern gesenkt (nicht ängstlich angehoben!)

4. Halten Sie Ihr Kinn entspannt und eben

5.Stehen Sie mit einem Fuß leicht nach vorne (links von rechts liegt das bei Ihnen, je nachdem, was Sie am wohlsten fühlen), um sich zu stabilisieren und sich auszugleichen.

6.Stellen Sie Ihre Fersen in einem 45-Grad-Winkel und halten Sie die Knie gerade. Legen Sie das gesamte Gewicht Ihres Körpers auf Ihre Zehen

7. Legen Sie Ihre Arme an Ihre Seite

8. Atmen Sie tief, allmählich und natürlich ein und aus.

9

Versuchen Sie, dies so regelmäßig wie möglich als Setup-Routine zu üben. Auf diese Weise wird es Ihnen nicht nur bei der Disziplin und beim Aufbau guter öffentlicher Sprechgewohnheiten helfen, sondern es wird Vertrautheit und Geborgenheit in diesen Abläufen erzeugt, und diese werden Ihnen bald so natürlich werden wie das :Atmen:. ist für den Master-Referenten unerlässlich.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie in Ihrem Training sehr nützlich sein werden: Sie werden die anregenden Qualitäten und Belohnungen dieser Übungen und Übungssitzungen enorm nutzen, wenn Sie beim Üben einige positive und geeignete Gedanken oder Ziele im Sinn haben.