9 Tipps, wie Sie ein EBay-Verkäufer sein können

Die beliebteste öffentliche Auktionsseite, eBay, ist der Ort, an dem sich Menschen versammeln, um vom Geschirr über Schmuck bis hin zu Häusern und alles dazwischen zu finden. Letztes Jahr wurde sogar eine Mutter bei eBay verkauft!

Sie können fantastische Originalvorlagen aus China erwerben, vom Künstler signieren lassen und direkt nach Hause liefern lassen. Vielleicht versuchen Sie, 12 Meter von Toile zu finden, um Ihre Couch neu aufzupolsterern. Sie suchen möglicherweise sogar einen neuen Rasenmäher oder andere Elektrowerkzeuge. Die gute Nachricht ist, dass eBay alles hat!

Wie man bei Ebay Geld verdient. (Lernen Sie die Geheimnisse kennen, die die besten eBay-Verkäufer nicht möchten)

Die andere Seite des Kaufens ist der Verkauf. Jeder kann bei eBay etwas verkaufen. Eröffnen Sie ein Konto, listen Sie Ihr Produkt auf und warten Sie, bis die Gebote eingehen. Es gibt Geheimnisse, bei eBay ein Verkaufsschlager zu sein. Es ist zwar richtig, dass jeder verkaufen kann, um erfolgreich zu sein, aber Sie müssen die inneren Geheimnisse kennen. Eine Frau machte letztes Jahr über 250.000 US-Dollar für Artikel, die bei eBay verkauft wurden. Sie ist nur eine von Tausenden und Abertausenden von Menschen, die eine Menge Geld verdienen, wenn sie nur Waren verkaufen.

Bist du bereit zu lernen, wie du ein eBay-Verkäufer wirst? Sie werden es einfach, lustig und aufregend finden.

Handbuch für Online-Auktionsgewinne

1. Einige eBay-Verkäufer bauen eine Geschäftsbeziehung mit Lieferanten auf. Wenn Sie zuverlässige Lieferanten finden, können Sie sich auf die Qualität und den Schnäppchenpreis der Ware verlassen. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie Lieferanten finden können, wo es Tausende von Großhandelsprodukten gibt, von denen die meisten von zuverlässigen Lieferanten stammen.

2. Wenn Sie ein Lieblingshobby haben, z. B. benutzerdefinierte Kränze oder Girlanden herstellen, hausgemachte Seifen oder Lotionen herstellen, ausgestopfte Tiere nähen oder was auch immer es sein mag, lassen Sie es für Sie arbeiten. Verwandeln Sie Ihr Hobby mit eBay in ein Geschäft. Die Leute machen es die ganze Zeit und verdienen gutes Geld.

3. Genau wie bei einem Job, den Sie lieben, sollten Sie sich auf Dinge konzentrieren, die Sie kennen, und Interesse wecken, wenn Sie den Verkauf bei eBay ernsthaft planen. Auf diese Weise können Sie verkaufen? das Produkt mit Wissen und Leidenschaft.

4. Unabhängig davon, an wen der Käufer arbeitet, arbeiten Sie mit Integrität und führen Sie Ihre Auktionen entsprechend aus. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie auf schwierige Käufer stoßen werden, wenn auch nicht oft. Denken Sie daran, dass jeder Käufer die beste Werbeform bietet - Mundpropaganda. Integrität ist das, was Kunden anzieht und

Lassen Sie sie mit Freunden und Familie zurückkommen.

5. Auction Insights ist ein hervorragender Service, den Sie sich ansehen sollten, bevor Sie Ihre Auktion auflisten. Auction Insights ist eine Suchmaschine, die alle größeren Online-Auktionsseiten überprüft und nach den angegebenen Artikeln sucht. Im Gegenzug erhalten Sie eine Liste der Preise, für die der gleiche Artikel auf den anderen Auktionsseiten angeboten wird.

6. Wenn Sie über eine Website verfügen, auf der Sie viele Artikel oder sogar Dienstleistungen haben, die nicht bei eBay verkauft werden könnten, sollten Sie Ihre eBay-Auktionen über Ihre persönliche Website bewerben. Dadurch wird der Datenverkehr zu Ihrer Website erhöht und der Umsatz bei eBay gesteigert.

7. Auktionsartikel, die sich auf Jugendliche konzentrieren, wie Spiele, Sammlerstücke, Kleidung, Körperschmuck usw., sollten während der Woche oder an einem Sonntagnacht enden. Es ist keine gute Wahl, sie am Freitag- oder Samstagnachmittag zu beenden, da sie an diesen Abenden im Allgemeinen nicht zu Hause sind und das Gebot daher nicht so gut ist.

8. Obwohl Sie über ein enormes Wissen über etwas verfügen, das Sie verkaufen, wird dies nicht jeder tun. Vermeiden Sie eine zu technische Sprache und vermeiden Sie Akronyme. Halten Sie die Sprache einfach und gut lesbar.

9. Das Aussehen Ihrer Auktion ist wichtig. Auktionen, die mit lauten Farben oder schwer lesbaren Schriftarten gestaltet sind, können Käufer abschrecken. Verwenden Sie Farben und Schriftarten, die für das Auge angenehm sind. Denken Sie daran, dass nicht jeder über eine perfekte 20/20-Sicht verfügt. Stellen Sie also sicher, dass die Schriften von allen Käufern gelesen werden können. Bei Grafiken wäre es genauso? Ein paar wenige, die zur Auktion hinzugefügt wurden, sind in Ordnung, aber zu viel ist eine Ablenkung. Sie möchten, dass Ihre Auktion Käufer interessiert, die sie nicht in all dem Flaum verlieren.