Wie man Angelgerät fährt

Aufgrund der Natur von Crappie wird so ziemlich jeder Pol ausreichen. Passen Sie jedoch auf, dass Crappie keinen bewundernswerten Kampf ablehnt wie andere Süßwasserfische. Manchmal wissen Sie vielleicht nicht einmal, dass Sie einen Crappie gefangen haben, wenn Sie nicht genau darauf achten. Dies ist der Hauptgrund, warum eine leichte Stange verwendet werden sollte.

Rohrstöcke sind eine gute Option, wenn Sie ein kleines Budget haben. Rohrstock-Sets gibt es in fast jeder Kaufhausfischerei oder im Außenhandel.

Fliegenruten funktionieren auf dieselbe Weise wie Stockstöcke, sie geben Ihnen jedoch mehr Kontrolle über die Platzierung des Köders.

FANGEN SIE MEHR FISCHE: Vorbereitung zum Hochseeangeln (Anfängerhandbuch)

Teleskopstangen geben Ihnen die Länge, um in schwere Abdeckung zu nicken. Teleskopstöcke können Längen von bis zu 16 oder 18 Fuß erreichen. Auf diese Weise haben Sie, wenn die Deckung, die Sie angeln, breit ist, mehr Kontrolle, wenn Sie Ihren Köder an bestimmten Stellen platzieren. Teleskopstangen sind auch beliebt, weil Sie sie zu einer viel kleineren Version zusammenklappen können, sodass Sie Ihre Stange mitnehmen können. Für den Fall, dass Sie auf dem Heimweg am Fluss Halt machen möchten, haben Sie immer eine Stange bei sich.

Lebende Köder

Während Ihre Tackle-Box verschiedene Arten von Ködern enthalten sollte, sollten Sie immer einige lebende Köder zur Hand haben.

Live-Köder funktionieren nur, wenn dies die Crappie in Ihrer Gegend sind. Sie können die Ernährung erfahren, indem Sie Ihr lokales Park- und Wildtierbüro anrufen, deren Website besuchen oder sogar mit anderen Fischern in der Umgebung sprechen. Sobald Sie wissen, was sie essen, passen Sie es an.

Ein Cast-Netz ist eine beliebte Methode, um lebende Köder zu fangen, und spart Ihnen bei jedem Besuch des Ködergeschäfts Geld.

Künstlicher Köder

Es gibt Tausende von Arten von künstlichen Ködern auf dem Markt, eine der beliebtesten sind Jigs. Crappie Jigs ermöglichen Vielfalt, da es unendlich viele Kombinationen aus Farbe, Größe, Typ und Bewegung gibt.

Jigs sind auch sehr beliebt, da sie nicht jedes Mal, wenn Sie sich für einen Wechsel entscheiden, oder jedes Mal, wenn Sie einen Fisch fangen, erneut geködert werden müssen.

Wenn Sie sich bezüglich der verfügbaren Typen und Farben nicht sicher sind, bieten viele Geschäfte Crappie-Angelsets an, die verschiedene Arten und Farben enthalten.

Boote

Wie bei der Art der Stange, die Sie verwenden, macht die Art des Bootes, in dem Sie sich befinden, wenig aus. Wenn Sie Trolling planen, ist es möglicherweise eine gute Idee, ein Boot mit ausreichend Platz für die Anzahl der Stöcke zu haben, die Sie im Wasser platzieren möchten. Jeder Pol sollte etwa 8 bis 12 Zoll voneinander entfernt sein. Machen Sie sich keine Sorgen über die Schnur, wenn die Crappies den Köder fangen, das passiert selten. Angelzubehör Da Zander für viele Angler zu einem begehrten Fang geworden sind, besteht Bedarf an Informationen über Zanderangeln, einschließlich der zu verwendenden Ausrüstung, basierend auf dem Fisch, auf den Sie abzielen, sowie nach dem Ort, an dem Sie angeln Sie versuchen, diese Fische zu finden. Hier sind einige Hinweise zu den besten Angelgeräten, die Sie wählen können.

Zunächst sollten Sie die Rute und Rolle in Betracht ziehen. Dies wird einen großen Unterschied in der Leichtigkeit machen, mit der Sie Ihren Fang einbringen können. Sie sollten eine Spinnrute und eine Rolle verwenden, damit Sie Lehren und leichte Kurbeln bearbeiten können. Dies sind die wichtigsten Köder, die Sie in Ihrer Zobelbox mit Angelzubehör haben müssen, und Sie benötigen die richtige Ausrüstung, um sie nutzen zu können. Der beste Vorschlag für die Stabauswahl ist ein aus Graphit gefertigtes Gerät, das für mittlere Beanspruchung ausgelegt ist. Wählen Sie ein Modell, das zwischen 6 und 5 Fuß lang ist. Die Empfindlichkeit sollte im oberen Drittel der Stange erhöht sein, während die untere Hälfte noch einen recht steifen Rücken hat. Ihre Rolle sollte einen extrem glatten Zug haben, da Sie mit diesen Fischen kämpfen (sie sind nicht einfach!). Diese Spinnrolle muss für eine 8 bis 10-Pfund-Testlinie ausgelegt sein, und Sie sollten sich wahrscheinlich für eine Monofilament-Linie entscheiden. Diese Komponenten ergeben zusammen eine tödliche Kombination für Zander.

In Ihrem Angelzubehör-Kisten können Sie jetzt die zusätzliche Ausrüstung befüllen, mit der diese Baitcast-Rute / Reel-Kombination umgehen kann, einschließlich einer stärkeren Schnur und größeren Kunstködern (was bedeutet, dass Sie größere Fische bekommen können). Die Kombination dieser beiden Produkte ermöglicht es Ihnen, eine 12 bis 14-Pfund-Testlinie zu verwenden und eignet sich für alle Angelarten, einschließlich Casting, Bottom-Prellen und Trolling.

Nun müssen Sie sich Gedanken machen, welche Größe und Art von Ködern und Ködern Sie mit Ihrem Zander-Angelgerät tragen. Jigs wirken Wunder - sie sind einige der besten Köder, um Fische jeder Art zu fangen, und sie arbeiten fast immer. Deshalb sollten Sie immer Schablonen aufbewahren. Bei der Auswahl einer Vorrichtung sind drei Punkte zu beachten: Stil, Gewicht und Hakenkomposition. Da Lehren in direktem Kontakt mit dem Grund des Gewässers verwendet werden und auf dem Boden ruhig bleiben müssen, ist das Gewicht ein wichtiger Faktor beim Einrichten, um sicherzustellen, dass Sie sich auf dem See- oder Flussboden befinden. In Wasser, das weniger als 10 Fuß tief ist, reicht beispielsweise ein Achtel-Unzen-Modell aus, während bis zu 20 Fuß eine Viertel-Unzen-Vorrichtung erfordern. Der Stil des Jigs in Ihrem Zander-Angelgerät wird von Ihrer Intention bestimmt; Am beliebtesten sind runde oder kugelige Vorrichtungen.