Im Fokus: Natürliche Arthritis-Behandlungen und wie man mit der Krankheit fertig wird

Wie lebt man mit einer bleibenden Krankheit, die bis dato keine Heilung kennt? Es ist zwar nicht so lebensbedrohlich wie AIDS oder das Big C, aber Arthritis hat seine eigenen Auswirkungen auf das Leben. Schmerz kann die Art und Weise ändern, in der man sich mit anderen Menschen verbindet, und zwar mehr mit sich selbst. Studien haben gezeigt, dass Arthritis-Patienten Anfälle von Depressionen, Isolationsgefühl und Hoffnungslosigkeit zeigen. Leider total

Die Linderung von Arthritisschmerzen bleibt ein illusorischer Traum.

COPE MIT IHNEN. Es ist zwar leichter gesagt als getan, da sich die meisten lähmenden Krankheiten im Leben ihrer Opfer manifestiert haben, aber oft ist es die Willenskraft, trotz der Schmerzen weiterhin sinnvoll zu leben, NICHT der Medizin, NICHT der Medizin, die den Unterschied ausmacht . Es ist erwiesen, dass keine Medizin Wunder bewirken kann, wenn man sich der Krankheit hingibt, wenn sein Verstand eine Niederlage akzeptiert. Heilung und Verfall durchdringen beide den Geist, oft mit einem Unterschied zwischen den Haaren. Was das Gleichgewicht neigt, ist IHRE Wahl.

Krankheiten zum Verschwinden bringen | Rangan Chatterjee | TEDxLiverpool

Hier sind vier (4) Möglichkeiten, über Arthritisschmerz zu steigen:

Denken Sie wie ein Gewinner. Das Gegenteil trifft häufig zu, wenn man mit Arthritis belastet ist. Wenn Hüfte, Daumen und Knie vor Schmerzen pochen, ist es schwierig, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Sie tun können. Sie konzentrieren sich eher auf Dinge, die Sie nicht mehr tun können. Sich selbst aufzugeben wird so einfach; Wenn der Schmerz Sie umhüllt, wird Ihr Geist zu ihm hingezogen und für eine Weile verbraucht er Sie. Normalerweise ist es normal, sich zumindest für eine Weile so zu fühlen, jedoch sollten Sie Ihre Gefühle einschränken. Der Umgang mit Arthritis oder anderen lähmenden Krankheiten bedeutet keinesfalls, dass Sie Ihre Motivation, mit Ihren Lebenszielen mitzuhalten, aufgeben, sondern Ihren Ansatz und Ihre Strategien neu definieren müssen, um diese Ziele zu erreichen.

Erreichen Sie Ihre Ziele MIT Arthritis. Dinge mit Arthritis durchführen. Machen Sie einfach Platz für eine kleine Anpassung, aber machen Sie auf jeden Fall weiter mit Ihrem Leben. Einfach ausgedrückt, nichts kann Sie in der Arena Ihres Glaubens schlagen. Glauben Sie immer an Ihre Träume, egal welche Umstände Sie bedrängen - Helen Keller hat lesen gelernt, während sie taub, blind und stumm war; Beethoven machte Musik sogar taub.

Übung. Aktiv bleiben ist physisch mobil. Natürlich kann Arthritis die meisten Ihrer gewohnten Funktionen einschränken, Ihr Tempo verlangsamen, aber lassen Sie niemals zu, dass Sie sich durch eine schmerzende Gliedmaße völlig unbeweglich machen. Konsultieren Sie einen auf Arthritis spezialisierten Arzt, um die richtige Übung für Sie zu gewährleisten. Fragen Sie Ihren Arzt nach Arthritis-Diäten. Oft heißt es: :Wir sind was wir essen:. Das Vermeiden von Nahrungsmitteln in Ihrer Ernährung, die einen Angriff auslösen können, wird auf jeden Fall helfen.

Bemühen Sie sich, unabhängig zu bleiben. Aktiv bleiben bedeutet nicht, dass sich das Gefühl der Hilflosigkeit in Ihrem Unterbewusstsein verwurzelt und dort durchdringt. Andernfalls werden Sie glauben, dass Sie die Dinge nicht mehr alleine machen können und auf eine andere Person angewiesen sein müssen. Dadurch wird Ihr Selbstbewusstsein verkümmern. Versuchen Sie stattdessen, Dinge zu tun, die Sie normalerweise langsamer machen, aber erledigen Sie sie trotzdem.

Pessimismus abwehren. Wenn Sie mit chronischen Schmerzen leben, kann dies die Haltung beeinflussen. Daher kann sich ein Betroffener bei Arthritis während eines Anfalls schrecklich anhören. Nicht nur der Schmerz kann zu einer Verhaltensänderung führen. Meistens ist es das Gefühl der Ohnmacht gegenüber der Krankheit.

Leider betrifft es die Menschen um Sie herum. Freunde, Familie und andere wichtige Personen können zu einfachen Zielen für harsche Worte werden. Es gibt jedoch zwei (2) Möglichkeiten, die Sie und Ihre Angehörigen tun können:

1. Anpassen. Lieben sollten lernen, sich anzupassen und Ihre Situation zu akzeptieren, um Ihre Stimmungsschwankungen zu berücksichtigen. Es könnte auch für sie schwierig sein, in der Nähe eines Arthritispatienten zu sein, aber wenn sie Ihnen ihre Geduld übermitteln und Sie erkennen lassen, dass sie Ihre Situation verstehen und Sie dadurch unterstützen würden, könnte dies für alle gut sein.

2. Kommunizieren. Brennen Sie die Kommunikationslinien zwischen Ihnen und Ihren Angehörigen. Erinnern Sie sich daran, wie Sie früher :die Zeilen verbrannten: und mit Ihrem ersten Schwarm sprachen? Viele Schmerzlinderung bei Arthritis kann von führenden Drogerien weltweit erworben werden, aber nichts lindert das Gefühl der Hilflosigkeit effektiver als das Sprechen.

Arthritis jeden Tag neu entdecken. :Der beste Weg, einen Gegner zu besiegen, ist, ihn zu kennen.: Hatte sich in früheren Kämpfen gut angehört, klingt heute im Kampf gegen Arthritis noch besser.

Um mit der Krankheit fertigzuwerden, sollten Sie alles darüber lernen. Entdecken Sie neue Durchbrüche, bei denen Arthritis möglicherweise nicht vollständig behandelt wird, aber Sie können das Leben mit Arthritis definitiv erträglicher leben, als es gestern war.

Natürliche Arthritis-Behandlungen sorgen heute für Wellen im Internet. Entdecke es. Machen Sie diesen Schritt heute. Auf morgen zu warten kann zu spät sein.

Arthritis kann Ihnen so viel rauben, wenn Sie es zulassen. Die Bewältigung ist der beste Weg, um es zu überwinden.