Wie man aus einer Krise eine Herausforderung macht

Lisa war geschieden, als ihr Sohn noch in der Grundschule war. Bald darauf verlor sie ihren Arbeitsplatz nach massiven Entlassungen. Sie fand sich an einem Scheideweg und beschloss, eine Chance zu ergreifen und der Leidenschaft zu folgen, von der sie jahrelang geträumt hatte - ein Buch zu schreiben. :In Zukunft fühle ich mich kraftvoll und lebendig. Nach Jahren der Unterstützung anderer bin ich jetzt der Künstler. Es ist eine wirklich wundersame Erfahrung, wenn ich in die nächste Phase meines Lebens komme.:

Auch Sie können auf eine dramatische Veränderung reagieren, indem Sie optimistischere Gedanken aufgreifen und die Situation als Herausforderung betrachten. Schaffen Sie eine Gelegenheit, Ihre Energien zu konzentrieren und Ihren eigenen Traum zu verfolgen. Ändern Sie die Negative in Positive, wenn Sie Ihren Weg wählen. Sie werden möglicherweise feststellen, dass es schwer ist, anzufangen, und es ist noch schwieriger, den Vorwärtsdynamik aufrechtzuerhalten. Wenn Sie feststellen, dass Sie ins Stocken geraten und Ihre Fähigkeiten zur Bewältigung in Frage stellen, führen Sie diese fünf wichtigen Schritte aus, während Sie Ihre Reise beginnen.

Umgang mit schwierigen Zeiten im Leben

1. Schau zurück in dein Leben und schaue nach, wie du mit anderen wichtigen Veränderungen umgegangen bist. Was haben Sie aus Ihren Lebenserfahrungen gelernt? Wie der Philosoph George Santayana sagte: :Diejenigen, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern können, sind dazu verurteilt, sie zu wiederholen.: Erinnern Sie sich an das, was funktioniert hat, und wenden Sie erneut die effektivsten Bewältigungsstrategien an. Verwerfen Sie was nicht.

2. Bewerten Sie Ihre Stärken und wie Sie sie in bestimmten Situationen zuvor eingesetzt haben. Hat Ihre Neugier oder Ihre Liebe zum Lernen Sie ermutigt, Informationen aus dem Internet, Bücher oder Seminare zu sammeln, um Ihre Entscheidungsfindung zu erleichtern? Während Ihnen einige Stärken natürlich begegnen können, müssen andere durch harte Arbeit entwickelt werden. Bewerten Sie, wie Sie jetzt auf Ihren Assets aufbauen können.

3. Überlegen Sie, was Ihnen helfen wird, negative Gedanken und vorgefasste Vorstellungen von Versagen loszulassen. Halten Sie an unrealistischen Erwartungen fest, an einem unbegründeten Kriterium der Perfektion, an einer Intoleranz von weniger als dem totalen Erfolg? Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf, wenn Sie sich neuen Einstellungen öffnen. Nutzen Sie Ihre Kraft, um Ihre Überzeugungen Schritt für Schritt in ein positives :Was ist wenn: zu verwandeln.

4. Brainstorming mit einem Freund, um zu klären, welche Ressourcen Sie benötigen, um Sie durch diesen Prozess zu unterstützen. Unterstützung kann aus vielen Richtungen kommen - persönliche Beziehungen, Trainer oder Therapeuten; oder aus finanzieller Unterstützung, außerhalb der Validierung und Billigung. Nutzen Sie die zur Verfügung stehende Unterstützung, um Sie zu unterstützen und zu ermutigen.

5. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, damit Sie sich aus einer neuen Perspektive sehen. Das anfängliche Ziel ist es, den Mut zu zeigen, den Prozess zu beginnen. Sobald Sie beginnen, wird Ihre Erfahrung den Anreiz geben, fortzufahren. Lisa fand, dass :ich viel weniger brauche, als ich dachte, um bequem zu leben. Es ist erstaunlich, wie viel wir vorher ausgegeben haben - und wir hatten so wenig zu zeigen. Ich fühle mich jetzt auf andere Weise satt. Ich weiß, was ich will und ich werde daran arbeiten, es zu bekommen. :

Wenn die Aussichten düster erscheinen, können diese Tipps Sie dazu anregen, Ihre Ziele zu erreichen. Vertrauen Sie sich und Ihrer eigenen Weisheit, wenn Sie beginnen, Ihre Änderungen zu integrieren und eine neue und positive Richtung zu schaffen. Sie werden die Inspiration finden, die Sie benötigen, um die beste Zeit des Lebens zu erreichen.

(c) Ihr Mentor Center, 2007