Wie man den Weg zu einem sinnvollen Leben praktiziert

Beim Golf beginnt und endet alles mit Ihrem Schwung. Wenn Sie einen großartigen Golfschwung haben, verbessern sich Ihre Punkte, wenn nicht, können Sie das Spiel nur so gut spielen und nicht weiter voranschreiten. Offensichtlich viel Zeit damit zu verbringen, Ihren Golfschwung zu basteln und zu verbessern, ist eine gute Zeit, wenn Sie ein guter Golfspieler sein wollen. Hier sind die Dinge, auf die Sie achten sollten, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie die Grundlagen des Golfschwungs trainieren.

Zuallererst ist es eine großartige Idee, dass ein Golf-Profi sich etwas Zeit nimmt, um mit Ihnen auf persönlicher Ebene zusammenzuarbeiten und Ihren Schwung zu analysieren. Ihre unparteiische Kritik an Ihrem Schwung kann Ihnen helfen, mehr zu lernen, als Sie es alleine könnten oder indem Sie nur Videos ansehen. Zweifellos wird Ihr Golflehrer dafür sorgen, dass Ihr Griff so neutral wie möglich ist und dass Ihre Ausrüstung zu Ihrem Körpertyp passt, um die besten Ergebnisse in Ihrem Golfspiel zu erzielen. Sie helfen Ihnen jedoch, Ihre Ausrichtung zu perfektionieren, wenn Sie den Ball ansprechen, und zeigen Ihnen eine hilfreiche Pre-Shot-Routine, um sicherzustellen, dass Sie sich bei jedem Schuss richtig ausrichten. Wenn Sie den richtigen Griff verwenden und sich für jeden Schlag richtig ausrichten, sind Sie den meisten anderen Golfspielern weit voraus.

Denken Sie über Rosa hinaus - wie man sinnvolle Philanthropie praktiziert Heather Caro | TEDxSpokane

Sobald Ihr Griff und Ihre Ausrichtung richtig sind, wird Ihr Golfunterricht mit den Mechanikern des Schwungs selbst, einschließlich des Mitnehmens, des Rückschwungs, der Oberseite des Schwungs, des Abschwenkens und des Durchschwenkens und Ziels fortgesetzt. Wenn Sie alle grundlegenden Komponenten eines guten Golfschwungs gelernt haben und diese mit dem kombinieren, was Sie bereits gelernt haben, wie Sie Ihre Schläger greifen und Ihren Körper auf die Adresse ausrichten, sind Sie auf dem besten Weg, ein überdurchschnittlicher Golfer zu sein.

Dies kann jedoch nicht passieren, wenn Sie nicht alles üben, was Sie lernen, bis es zur zweiten Natur wird. In der Tat sollte über einen guten Golfschwung nicht viel nachgedacht werden, er sollte fast auf Autopiloten sein, so dass er während des Kurses immer wieder wiederholt wird. Die Erinnerung an gute Swing-Grundlagen sollte in den Muskeln Ihres Körpers und nicht nur in Ihrem Kopf sein. Um dies zu erreichen, müssen Sie viel Zeit in der Übung verbringen, müssen aber nicht unbedingt Bälle schlagen, während Sie trainieren. Ein häufiger Fehler, den viele Golfer begehen, besteht darin, zur Reihe zu gehen und einfach einen Ball nach dem anderen zu schlagen, während sie geringfügige Anpassungen vornehmen. Sie denken, dass dies als Swing-Training gilt, aber nicht. Normalerweise zementiert es nur noch schlechte Schwingungseigenschaften in unser Muskelgedächtnis.

Planen Sie also beim Üben viele Übungsschwünge, ohne einen einzigen Ball zu treffen. Wenn Sie die Schaukel selbst lernen, folgt automatisch der richtige Schlag des Balls. Übe also vor dem Spiegel, wenn du kannst oder auf der Strecke, aber lege mehr Zeit in die Schaukel selbst als nur beim Schlagen von Bällen.

Wenn Sie bereit sind, einige Übungsbälle zu schlagen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Schläger in Ihrer Tasche verwenden. Bevorzugen Sie nicht nur diejenigen, mit denen Sie sich am wohlsten fühlen, oder nur diejenigen, die den Ball am weitesten treffen. Sie können nie gut mit einem Club umgehen, wenn Sie keine Zeit damit verbringen. Wenn es Ihnen schwer fällt, einen bestimmten Club zu meistern, fragen Sie Ihren Golflehrer, ob Sie ihn verwenden, und sehen Sie, ob er einige Vorschläge hat, wie er bessere Ergebnisse erzielen kann.

Erwarten Sie schließlich, dass der Bau eines guten Golfschwungs Zeit braucht. Es wird nicht über Nacht oder in einer Woche passieren. Seien Sie geduldig und befolgen Sie die Anweisungen Ihres Golflehrers. Bitten Sie dabei immer um Hilfe. Wenn Sie dies tun, und wenn Sie die benötigte Übungszeit einlegen, können Sie davon ausgehen, dass Sie die Grundlagen eines großartigen Golfschwungs beherrschen und viel besser Golf spielen.