Wie Modell zu malen

In Bezug auf die Panellinien in Flugzeugen; Die meisten modernen Flugzeuge haben sehr enge Verbindungen zwischen den Paneelen, und die einzelnen Paneele, aus denen die Zelle besteht, sind eigentlich nicht sichtbar. Wir erwarten, dass unsere Modelle dieses :Detail: zeigen sollten, das tatsächlich nicht existiert. Was viele Leute denken, :Panel Line: ist wirklich Unterschiede in der Art und Weise, wie der Lack die Panel-Linien ausblendet, die häufig angezeigt werden: Gewehrschächte, einige Avionikschächte und Tankdeckel. Diese Art von Sachen.

Gewusst wie: Malen eines Modells mit Sprühdosen Teil 1: Vorbereiten und Grundieren

Verkehrsflugzeuge sind sehr ähnlich, außer dass die Panels solche Dinge sind, wie z. B. LAV-Zugang, Trinkwasser und externe Stromversorgung. Dinge wie diese sind die besten Informationen, wenn Sie sich das Flugzeug ansehen. Davon abgesehen habe ich mehrere Methoden:

Malen Sie das Modell im letzten Anstrich und tragen Sie eine :Farbwäsche: auf eine Platte auf, die ich hervorheben möchte. Durch die Kapillarwirkung :läuft: die Farbe die Panellinie entlang. Die überschüssige Farbe kann dann aus der Umgebung entfernt werden. Wasserlacke sind dafür gut, da sie vor dem Trocknen mit Wasser gereinigt werden können. Email oder Lack funktioniert auch, aber der Überschuss ist schwerer zu reinigen. Mit Terpentin verdünnte Farbe auf Ölbasis funktioniert ebenfalls, aber diese Methode eignet sich am besten, wenn Sie eine glänzende Oberfläche haben. Um die Bedienfeldlinie hervorzuheben, jedoch nicht zu stark hervorzuheben, verwenden Sie am besten nur einen etwas dunkleren Farbton.

(Erforderlich und Airbrush) Verwenden Sie eine gerade Kante entlang der Bedienfeldlinie (Lineal, Kartenstück usw.) und sprühen Sie eine dunklere Farbe in einem sehr geringen Winkel von der geraden Kante ab. Dies kann zu einem sehr subtilen Unterschied führen, der mit genügend Übung überzeugt.

Malen Sie zuerst die dunklere Farbe entlang der Bedienfeldlinien, und tragen Sie dann die Deckschicht nach und nach auf. Ich habe das mit einem Airbrush gemacht; Ich weiß nicht, ob es mit einem aufgerauten Finish funktioniert.

Bei vielen Flugzeugen der Marine wird Lackfarbe über :Dellen: gesprüht, die Farbe wird abgenutzt und andere Lackfehler werden hervorgerufen. Aus Sicht eines Marinemechanikers wird Farbe aufgetragen (und das zu Recht), um die Zelle vor Korrosion zu schützen. Daher ist das Abgleichen der Farbe nicht so wichtig. Oft wird die Farbe nicht gründlich gemischt oder stimmt aus anderen Gründen nicht genau überein, so dass das Finish irgendwie :fleckig: ist. Ein Freund bezeichnet dies als :Korrosionsschutztarnung:. Es wird am besten mit sehr subtilen Unterschieden in den Farbnuancen reproduziert. Wieder wird die Übung dies an einem Modell perfektionieren.

Viele Flecken auf der Außenseite eines Flugzeugs sind auf hydraulische Lecks und Versickerung, verschüttete Kraftstoffe und ähnliches zurückzuführen. Lamellen und Klappen können (und haben normalerweise) Flecken, obwohl sie normalerweise in Luftströmungsrichtung vom Gelenk weg :laufen:. Die meisten modernen Militärs (na ja, auch kommerziell) haben eine Einzelbetankung. Meist unter den Flügeln! Durch das Auftanken von Luft zu Luft kann ein feiner Nebel entstehen, der wie klarer Glanz auf den Oberflächen aussieht.

Die fotogeätzten Teile, nach denen Sie gefragt haben, werden am besten mit einer scharfen Messerklinge (Exact oder ähnliches) auf einer flachen Oberfläche abgeschnitten. Wenn ich versucht habe, Seitenschneider zu verwenden, kann ich nicht nahe genug an dem Teil schneiden und biege es in der Regel am Ende. Verwenden Sie für Ecken eine gerade Kante oder eine Form, um die Teile zu biegen.

Glücklicherweise stellen die meisten Fotoätzteile in Flugzeugen flache Teile dar, daher ist das Biegen dieser Teile kein wirkliches Problem. Um sie mit dem Modell zu verkleben, verwenden Sie eine Art Cyanoacrylat wie Super Glue oder Crazy Glue. Stellen Sie sicher, dass alle Klebeflächen frei von Farbe sind oder dass der Klebstoff nicht haftet.

Ich hoffe, das ist nicht zu verwirrend. Ich wurde von zwei F-15 und einer B-1 abgelenkt, die hier zu einer Flugshow ankommen. Sie scheinen die Schindeln von meinem Dach wegzublasen.