Wie bekomme ich ein Visum

Haftungsausschluss: Dieser Artikel enthält allgemeine Anmerkungen zu US-Visumsanträgen für ausländische Bräute und ist nicht als Rechtsberatung zu verstehen. Seien Sie sich auch bewusst, dass das US-amerikanische Einwanderungsgesetz häufig geändert wird. Lassen Sie sich von einem Anwalt für Einwanderungsfragen beraten, bevor Sie im Auftrag einer ausländischen Braut ein Visumverfahren in den USA beantragen.

Bitte töten Sie den Boten nicht, aber ich habe einige schlechte Nachrichten - der Begriff :Mail Order Bride: soll nicht wörtlich genommen werden - sie kann nicht wirklich an Sie verschickt werden. J Wenn Sie eine Braut im Ausland gefunden haben, müssen Sie dies tun Helfen Sie ihr, ein US-Visum zu bekommen. Als Ihre Frau hat sie Anspruch auf eine Green Card und eine eventuelle US-amerikanische Staatsbürgerschaft. In vielen Fällen kann eine internationale Matchmaking-Agentur Sie bei der Visabesteuerung in den USA unterstützen. Wenn nicht, dann sollte ein Anwalt für Einwanderungsfragen zu sehen sein. Es gibt zwei Hauptmethoden, mit denen Ihre Braut aus Übersee in die USA einreisen kann (ohne ein Schlauchboot über dem Rio Grande) - mit einem Fiancee-Visum (K-1-Visum), wenn Sie in den USA heiraten möchten, oder mit einem US-Einwanderungsvisum wenn Sie im Ausland heiraten wollen.

WIE ich nach Amerika zog | KOSTEN, AMERICA VISA EXPERIENCE, DAS INTERVIEW, WISSEN ZU WISSEN!

Ein K-1-Verlobungsvisum dauert mindestens sechs Monate (und achten Sie darauf, nicht auf die Betrüger zu hören, die versuchen könnten, Ihnen von einem angeblichen :K-9-Visum: für äußerst unattraktive Bräute zu erzählen). Sobald sie in die USA einreist, müssen Sie sie entweder innerhalb einer bestimmten Frist (normalerweise 90 Tage) heiraten oder aus den USA zurückbringen. Nachdem Sie sie geheiratet haben, müssen Sie in ihrem Namen einen dauerhaften Aufenthalt beantragen.

Alternativ können Sie sie in ihrem Land heiraten. In diesem Fall würde sie ein Einwanderungsvisum benötigen, um in die USA einreisen zu können. Dies dauert länger, aber es wird angenommen, dass es leichter zu bekommen ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website einer US-amerikanischen Botschaft oder eines US-Konsulats im Heimatland Ihrer Braut oder sprechen Sie mit einem Anwalt für Einwanderungsfragen.