Wie machen Sie Beef Jerky

Über viele Jahre hinweg haben die Menschen Fleischwurst für Nahrung, Lagerung und Notwendigkeit hergestellt. Viele neue Methoden wurden entwickelt, z. B. Einfrieren von Chemikalien usw.

Die Menschen mögen immer noch den Geschmack und die Leichtigkeit von Fleischwurst, der meistens aus Rindfleisch hergestellt wird, aber vor kurzem durch andere Geschmacksrichtungen wie Kamel ergänzt wurde.

Wie es passiert, muss das Fett und die Feuchtigkeit ruckartig entfernt werden, da dieses Ruckeln im Allgemeinen eine Proteinquelle ist. Diese großen Vorteile werden manchmal durch die Chemikalien kompensiert, die während der Herstellung von Stößen hinzugefügt werden.

So machen Sie Beef Jerky - Schritt für Schritt

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre eigene Gesundheit zu ruckeln

1. Wählen Sie Ihr Fleisch aus und sparen Sie sich Zeit mit magerem Rindfleisch. Dies ist der einfachste Weg zum guten Ruckeln.

2. Schneiden Sie Ihr Rindfleisch in Streifen mit einer Dicke von weniger als 3,2 mm (1/8 ich)

3. Wenn Sie das Schneiden einfach machen möchten, lassen Sie Ihr Fleisch teilweise einfrieren

4. Schneiden Sie das gesamte Fett ab, da es nicht gefriert und schlecht werden kann, was Ihre Anstrengung ruiniert.

5. Während Sie die Zutaten Ihrer Wahl verwenden können, besteht die traditionelle Marinade aus Vinigar und Meersalz in Ihrem Kühlschrank für bis zu 24 Stunden.

6. Sie können das Fleisch mit einem Aroma Ihrer Wahl würzen, das Sie zum Experimentieren benötigen, da einige dieser Zutaten das Trockenfleisch klebrig machen.

7. Sie dehydrieren Fleisch, indem Sie Lücken zwischen den Scheiben haben, um den Luftstrom zu fördern. Bei der Verwendung von Dehydratoren sollten Sie die Gestelle mit Spray besprühen, damit sie nicht kleben. Öfen auf 70 c einstellen, um das Vorheizen zu ermöglichen. Fleisch ist nicht zum Kochen gedacht, es ist einfach da, um auszutrocknen.

8. Der nächste Schritt besteht darin, die meisten Zeiten zu beobachten, in denen dies 7 bis 13 Stunden dauert. Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Ruck, bis die Konsistenz Ihren Anforderungen entspricht.

9. Legen Sie Ihren Trödel in Taschen und bewahren Sie ihn in einem Kühlschrank oder Gefrierschrank auf, bis Sie ihn brauchen.

Hausgemachtes Trockenfleisch muss eine Woche nach der Herstellung gegessen werden. Sie haben jetzt die Wahl bei den neueren Jerky-Unternehmen, da viele dieser Unternehmen traditionelle Fertigungsmethoden verwenden und Sie Zeit sparen können.