Wie man eine Website hostet

Sie müssen nur überlegen, welche Artikel das Marketing für Sie leisten kann, und es wird zu einem Kinderspiel. Es ist ein offensichtlicher Weg, um Traffic auf Ihre Website zu bringen. Selbst wenn Sie nicht selbst schreiben können, sollten Sie einen Ghostwriter-Artikel verwenden. Überlegen Sie nur, was ein Artikel für Ihre Website tun kann, geschweige denn Dutzende. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was mit dem Schreiben eines Artikels verbunden ist und welche Vorteile er Ihnen bieten kann.

Zunächst muss Ihr Artikel für das Thema Ihrer Website relevant sein. Ich weiß, dass das offensichtlich klingt, aber schreiben Sie nicht über Katzen, wenn es sich bei Ihrer Website um Hunde handelt. Ich kenne . . . Lachen! Das machen aber manche Leute! Dumm, ich weiß, aber es passiert, für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.newbies-copywriting.com. Deshalb betone ich hier, dass Sie über das Thema Ihrer Website schreiben müssen.

Hochladen einer Website im Internet (Free Web Hosting) [2015]

Als Nächstes muss Ihr Artikel guten Inhalt bieten. Es muss nützliche Informationen enthalten, muss aber auch gut geschrieben sein. Das Sprichwort, dass - solange es verstanden werden kann? hält beim Schreiben von Artikeln kein Wasser. Die Schreibweise muss für das Land (USA oder UK) korrekt sein und die Grammatik muss angemessen sein. Niemand erwartet eine perfekte Grammatik, aber sie muss frei von dummen Fehlern sein, wie zB :Sie sind Amerikaner und wir nicht?: so etwas.

Das sind die Grundlagen. Wenn Sie kein grammatikalisches Englisch schreiben können und es Ihnen schwer fällt, Ihre Gedanken schriftlich zu formulieren, wenden Sie sich, wie bereits vorgeschlagen, erneut auf www.perfect-ghostwriter.com. Schreiben Sie einen Ghostwriter, um Ihren Artikel für Sie zu schreiben. Nun kommen wir zu den Aspekten des Artikel-Marketings, die es Ihnen ermöglichen, Traffic auf Ihre Website zu ziehen, da dies das gesamte Ziel ist, Artikel zu schreiben.

Zuerst müssen Sie Ihren Artikel in so vielen Artikelverzeichnissen wie möglich einreichen. Sie können dies manuell tun, indem Sie die Suchmaschinen durchsuchen und so viele Artikelverzeichnisse wie möglich finden. Sie können jedoch viel Zeit sparen, wenn Sie Software zur Artikeleinreichung verwenden, die zu unterschiedlichen Preisen im Internet verfügbar ist, oder einen Abonnementdienst für Artikeleinreichung verwenden. Jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Wenn Sie die Software kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass sie regelmäßig aktualisiert wird, um neue Verzeichnisse aufzunehmen. Wenn Sie jedoch Submission-Services verwenden, von denen Sie annehmen, dass dies durchgeführt wird, kann dies sehr teuer werden. Ich habe beides verwendet und mache es immer noch, obwohl die monatlichen Abonnements wahrscheinlich für die teuersten und ausgefeiltesten Softwaresysteme in etwa einem Jahr zahlen würden. Abo-Services scheinen immer günstiger zu sein, da Sie jeden Monat nur wenig zahlen.

In den meisten, aber nicht allen Artikelverzeichnissen finden Sie eine Ressourcenbox des Autors. Hier können Sie einige Zeilen über sich selbst und einen Link zu Ihrer Website angeben. Sie könnten das tun, was die meisten Leute tun und eine kurze Biografie bereitstellen, dann einen Link zu Ihrer Homepage angeben oder wie ich es tun und einfach angeben? Weitere Informationen zu ?? .. finden Sie unter ????

Die Punkte sollten das Thema Ihres Artikels und die Seite auf Ihrer Website sein, auf der weitere Informationen zu diesem Thema verfügbar sind. Wenn Sie über Basketball schreiben, geben Sie ihnen keinen Link zum Baseball. Geben Sie nicht einmal den Link für Ihre Heimsportseite an. Stellen Sie sicher, dass der Klick den Leser zu dem führt, über das er gelesen hat - Basketball. Die ganze Idee ist, fokussierte Besucher auf die Webseite zu bringen, die sich mit dem Thema Ihres Artikels beschäftigt.

Deshalb muss jeder Artikel, den Sie in Artikelverzeichnissen einreichen, auf einem Thema basieren, zu dem Sie eine Webseite haben. Wenn Sie dies nicht tun, ist Ihr Artikel Verschwendung. Es wird nichts für dich tun.

Die Vorteile, die ein gut geschriebener Artikel, an dem die Leser interessiert sind, bieten können, sind vierfach. Zunächst können Leser auf Ihren Link klicken und Ihnen den Verkehr zu der betreffenden Seite mitteilen. Um sie zu erhalten, muss das Klicken auf Ihren Artikel nicht nur von Interesse sein, sondern auch Ihre Ressource-Box muss von gleichem Interesse sein. Wenn ein Leser der Meinung ist, dass Sie ihnen helfen können, wird er mehr wissen wollen. Wie hostet man die bezahlte URL-Website? Sie zahlen der jeweiligen Suchmaschine eine jährliche Gebühr, damit Ihre Webseite in ihren Index aufgenommen wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Website zu bewerben, und eine der effizientesten Möglichkeiten ist die Verwendung von Suchmaschinen. Suchmaschinen sind die erste Anlaufstelle für die meisten Menschen, die online nach Informationen, Dienstleistungen und Produkten suchen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihre Website schnell in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Jede Suchmaschine verfügt über ein automatisiertes Programm, das üblicherweise als :Spider: bezeichnet wird und alle Webseiten, die es online findet, indexiert. Dies geschieht kostenlos. Unabhängig davon, ob Sie bezahlen oder nicht, Ihre Webseite wird schließlich von allen Internet-Suchmaschinen indiziert, sofern die Spinne einem Link zu Ihrer Seite folgen kann. Das Hauptproblem ist also, wie schnell Ihre Seite indiziert wird.

Geschwindigkeit gegen Gebühr

Der Unterschied zwischen der Spinne, die Seiten kostenlos indexiert, und der Spinne, die nur Seiten gegen Gebühr indexiert, ist die Geschwindigkeit. Eine Suchmaschine, die eine kostenpflichtige URL-Aufnahme anbietet, verwendet einen zusätzlichen Spider, der programmiert wird, um die bestimmten Seiten zu indexieren, für die bezahlt wurde. Wenn Sie für die Aufnahme bezahlt haben, indiziert der zusätzliche Suchmaschinenspider Ihre Seite sofort.

Die Debatte über die bezahlte URL-Inklusion konzentriert sich auf die Jahresgebühr. Warum würde eine reguläre Spinne dieser Suchmaschinen ohnehin dazu neigen, Ihre Webseite zu indizieren, warum ist eine Verlängerungsgebühr erforderlich? Die Gebühr ist erforderlich, um Ihre Seiten im Index der Suchmaschine zu halten. Wenn Sie den Weg der bezahlten Inklusion gehen, sollten Sie wissen, dass Ihre Seite am Ende des Bezahlzeitraums für einige Suchmaschinen für eine gewisse Zeit aus ihrem Index entfernt wird.

Es kann leicht verwirrt werden, ob Sie von einer bezahlten Inklusion profitieren würden, da die Spinne einer Suchmaschine Ihre Seite schließlich ohne die zusätzlichen Kosten indiziert. Die Einbeziehung bezahlter URLs hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Nur wenn Sie Ihre Vor- und Nachteile abwägen, können Sie entscheiden, ob Sie das zusätzliche Geld verdienen möchten oder nicht.

Vorteile

Die Vorteile liegen auf der Hand: schnelle Einbeziehung und schnelle Neuindizierung. Bezahlte Inklusion bedeutet, dass Ihre Seiten schnell indiziert und innerhalb kürzester Zeit nach der Bezahlung der Gebühr zu den Suchergebnissen hinzugefügt werden. Der Zeitunterschied zwischen dem Zeitpunkt, zu dem die reguläre Spinne Ihre Seiten indexiert, und dem Zeitpunkt, zu dem die bezahlte Spinne es tut, ist eine Frage von Monaten. Die Spider für bezahlte Inklusion indiziert Ihre Seiten in der Regel innerhalb von ein oder zwei Tagen. Wenn Sie keine Links zu Ihren Seiten haben, werden sie von der regulären Spinne niemals gefunden.

Darüber hinaus kehren bezahlte Inklusionsspider häufig, manchmal sogar täglich, auf Ihre Seiten zurück. Der Vorteil davon ist, dass Sie Ihre Seiten ständig aktualisieren können, um das Ranking, in dem sie in Suchmaschinen angezeigt werden, zu verbessern, und der kostenpflichtige URL-Einschluss-Spider zeigt dieses Ergebnis innerhalb weniger Tage an.

Nachteile

Der Hauptnachteil sind die Kosten. Bei einer Website mit zehn Seiten reichen die Kosten für die bezahlte URL-Inanspruchnahme von 170 $ für Fast / Lycos bis 600 $ für AltaVista, und Sie müssen jedem Motor die Jahresgebühr zahlen. Wie relevant der Kostenfaktor ist, hängt von der Ertragschance Ihres Unternehmens ab.

Ein weiterer und vielleicht wichtigerer Nachteil ist die begrenzte Reichweite bezahlter URL-Einträge. Die größten Suchmaschinen Google, Yahoo und AOL bieten keine kostenpflichtige URL-Inklusion an. Dies bedeutet, dass die Suchmaschinen, für die Sie eine Einschlussgebühr entrichten, täglich einen kleinen Teil des Verkehrs auf Ihre Website ausmachen.

Wie kann ich das für mich schaffen?

Eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob die Einbeziehung bezahlter URLs für Ihr Geschäft zu Hause ein gutes Geschäft ist, ist die Berücksichtigung einiger allgemeiner Faktoren. Stellen Sie zunächst fest, ob Suchmaschinen Ihre Seiten bereits indiziert haben. Dazu müssen Sie möglicherweise eine Reihe verschiedener Schlüsselwörter eingeben. Der schnellste Weg, dies herauszufinden, ist die Eingabe Ihrer URL-Adresse in Anführungszeichen. Wenn Ihre Seiten bei der Eingabe der URL-Adresse angezeigt werden, bei der Eingabe von Schlüsselwörtern jedoch nicht, ist die Verwendung der bezahlten Inklusion nicht von Nutzen. Dies liegt daran, dass Ihre Seiten bereits von der regulären Spinne indiziert und in eine Rangfolge aufgenommen wurden. Wenn dies der Fall ist, würden Sie Ihr Geld besser ausgeben, indem Sie Ihre Seiten aktualisieren, um Ihr Ranking in den Suchergebnissen zu verbessern. Wenn Sie dies erreicht haben, können Sie die kostenpflichtige Inklusion in Betracht ziehen, wenn Sie die Zeit beschleunigen möchten, die der reguläre Spider benötigt, um Ihre Seiten erneut aufzurufen.

Manchmal legt eine normale Spinne Seiten von ihrer Suchmaschine ab, obwohl diese Seiten normalerweise innerhalb einiger Monate wieder erscheinen. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum dies passieren kann, aber durch die Verwendung einer kostenpflichtigen URL-Einbeziehung vermeiden Sie die Möglichkeit. Durch die Einbeziehung zahlender URLs wird sichergestellt, dass Ihre Seiten indiziert werden, und wenn sie versehentlich gelöscht werden, sucht die Suchmaschine sie sofort.

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Faktoren, die zu berücksichtigen sind, wenn es um die kostenpflichtige URL-Aufnahme geht. Abhängig von Ihrer Situation kann dies eine wertvolle Investition sein. Bewerten Sie Ihre geschäftlichen Anforderungen und Ihre Website, um festzustellen, ob die Einbeziehung bezahlter URLs eine sinnvolle Investition für Ihre Geschäftsmöglichkeit von zu Hause ist.