So bauen Sie Kundenvertrauen in Ihre Auktionen!

Ob Sie es merken oder nicht, geben Sie Ihren Auktionsbesuchern einen Grund, warum Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht kaufen möchten. Und es könnte nur die kleinste Ausgabe sein, die dazu führt, dass sie zweimal über den Kauf in Ihrer Auktion nachdenken. Wie in meinem Buch :eBay Marketing Wholesale SourcePak: erläutert, müssen Sie diese Hindernisse von Ihrer Auktionsseite entfernen, damit Ihre Besucher zu Bietern werden. Nachfolgend finden Sie einige Hindernisse und wie Sie diese auf Ihrer Auktionsseite lösen können.

Ist dieser Verkäufer vertrauenswürdig?

Geld zum Brennen | Gedächtnis spiele

Diese Frage stellen sich alle ernsthaften Auktionsbesucher. Da sie dich nicht kennen, werden sie dich überprüfen wollen. Aber wie machen sie das? Nun, das Erste, wonach sie suchen würden, ist Ihre Feedback-Bewertung. Feedback ist ein Weg, den eBay Käufern und Verkäufern ermöglicht, ihre Erfahrungen untereinander zu bewerten. Wenn Sie ein hervorragendes Feedback erhalten, wird sich Ihr Besucher als vertrauenswürdig erweisen. Ihr Ziel sollte sein, Ihr Auktions-Feedback zu erhöhen und es positiv zu halten.

Ein anderer Weg, den ein Besucher prüfen kann, ob er vertrauenswürdig ist, ist das Klicken auf Ihre :Ich-Seite:. Die :Ich-Seite: ist eine Seite, die Sie in Ihrem eBay-Konto erstellen können. Sie können damit Ihren potenziellen Bietern Hintergrundinformationen zu Ihnen und Ihrem Unternehmen geben. Sie können auch Ihr Feedback und andere aufgelistete Auktionen auf dieser Seite einfügen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihrem potenziellen Bieter von sich und Ihrem Unternehmen zu erzählen, warum er / sie bei Ihnen kaufen sollte. Ich würde Ihnen wärmstens empfehlen, dies zu nutzen und in Ihrem eBay-Konto eine :Ich-Seite: zu erstellen.

Möglicherweise haben auch Leute Fragen zu Ihrer Auktion. So könnten Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung gefragt werden. Sie sollten diese Gelegenheit als Möglichkeit begrüßen, um Ihrem potenziellen Bieter zu zeigen, dass Sie eine echte Person sind. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Integrität, Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Ihr Fachwissen in Bezug auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu zeigen. Fügen Sie auf Ihrer Auktionsseite einen E-Mail-Link hinzu und teilen Sie Ihren Besuchern mit, dass Anfragen willkommen sind.

Was ist mit einer Garantie?

Sie benötigen immer eine Art Garantie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Wieder hilft es, Ihrem Besucher zu zeigen, dass Sie ein vertrauenswürdiger Geschäftsmann sind. Denken Sie daran, dass Ihr Käufer hier das meiste Risiko eingeht. Er kauft von jemandem, den er noch nie getroffen hat, ein Produkt, das er nur auf einem Foto gesehen hat, und er muss das Produkt vor dem Erhalt bezahlen. Eine Garantie, die für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung angemessen ist, hilft Ihrem Besucher, ein Bieter zu werden.

Wie kann ich bezahlen?

Je mehr Zahlungsmöglichkeiten Sie haben, desto mehr Besucher werden zu Bietern. Es gibt viele Zahlungsmittel. Normalerweise ist PayPal. PayPal ist ein eBay-Unternehmen. Wenn Sie also einen PayPal-Zahlungsschalter in Ihrer Auktion haben, können Sie ihn einfach und kostenlos in Ihre Auktionsseite einfügen. Abgesehen von PayPal können Sie jedoch auch andere Zahlungsoptionen außer Betracht ziehen.

Was ist mit der Lieferung?

Geben Sie immer vollständig an, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung geliefert wird, und geben Sie Ihre Lieferkosten an. Unabhängig davon, ob Sie die Sendung über den Postdienst oder einen Kurierdienst versenden, wird Ihr Bieter wissen möchten, wie er / sie den Kauf erwarten soll und welche Kosten entstehen. Sie können die Lieferzeit und -kosten in der Regel auf der Grundlage der Informationen ermitteln, die Sie von Ihrer örtlichen Poststelle oder Ihrem Kurier erhalten.

Wenn Sie die obigen Fragen auf Ihrer Auktionsseite beantworten, bauen Sie das Kundenvertrauen auf und er / sie wird eher zum Bieter. Und noch mehr Bieter? bedeutet mehr Gewinn für Sie!