Wie man Rezepte umwandelt

Hattest du schon mal Lust auf etwas Besonderes ... vielleicht zum Beispiel einen Braten oder einen Schinken ... und dann herausgefunden hast, dass du einfach keine Zeit zum Kochen hast? Wenn sie nicht ein bestimmtes Rezept für den Crockpot haben, denken die meisten Leute nie daran, es zu verwenden. In der Realität können viele Rezepte für den Ofen oder Wasserkocher mit leckeren Ergebnissen an den Crockpot angepasst werden.

Während Crockpots leicht variieren können, liegt die niedrige Einstellung im Allgemeinen bei 200 Grad Fahrenheit. Die hohe Einstellung beträgt ungefähr 300 Grad Fahrenheit. Eine Kochstunde auf der hohen Stufe entspricht zwei bis 2,5 Stunden auf niedrigem Niveau. Viele Rezepte, die Sie für Crockpots finden, legen nahe, dass Ihr Essen 8 bis 10 Stunden auf niedrigem Niveau kochen sollte. Es geht darum, wie lange die meisten Menschen zur Arbeit oder zur Schule gehen.

Zunehmend &; Rezepte abnehmen

Tipps zur Rezeptumwandlung

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr Lieblingsrezept zum ersten Mal in Ihrem Crockpot zu probieren, sollten Sie einige Ratschläge befolgen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie ein Rezept für den Crockpot ändern, sollten Sie Ihre Flüssigkeit reduzieren. Der Crockpot lässt die Flüssigkeit nicht wie der Ofen verdunsten, Sie müssen also die Menge, die Sie anfänglich hinzufügen, um etwa die Hälfte reduzieren. Sie werden überrascht sein, wie viel Flüssigkeit vorhanden ist, wenn Ihr Gericht fertig ist.

Passen Sie Ihre Gewürze an. Gemahlene Gewürze neigen dazu, mit den vielen Stunden des Kochens an Geschmack zu verlieren. Warten Sie also, bis sie die letzte Stunde vor dem Servieren hinzugefügt haben. Andererseits neigen ganze Gewürze dazu, sich im Crockpot zu intensivieren. Wenn Sie nicht mit dem Geschmack dieses Gewürzs überwältigt werden möchten, können Sie es um die Hälfte reduzieren.

Wenn Sie vorhaben, ein Hühnersuppe-Rezept oder eine andere Suppe zuzubereiten, fügen Sie einfach ausreichend Flüssigkeit hinzu, um die restlichen Zutaten zu bedecken. Sie können für eine dünnere Suppe später immer noch mehr Flüssigkeit hinzufügen. Halten Sie bei Cremesuppen die Milchprodukte bis zum Ende Ihrer Kochzeit, damit sie nicht gerinnen.

Getrocknete Bohnen funktionieren gut im Crockpot. Anstatt die Zeit damit zu verbringen, sie einweichen zu lassen, kochen Sie sie über Nacht niedrig. Legen Sie Ihre Bohnen in den Crockpot und bedecken Sie sie mit Wasser. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Teelöffel Backpulver in das Wasser geben. Lassen Sie das Wasser morgens ab, bevor Sie die erweichten Bohnen zu den anderen Zutaten geben. Chili, Bohnensuppe und andere köstliche Speisen können dann im Crockpot weiter kochen.

Einige Lebensmittel sind zu empfindlich, um über längere Zeit garen zu können. Meeresfrüchte, Reis, Nudeln, etwas Gemüse und Milchprodukte sind nur einige davon. Fügen Sie keine dieser Zutaten erst ein paar Stunden vor dem Servieren hinzu, wenn Sie auf niedriger Stufe kochen, oder eine Stunde vor dem Servieren, wenn Sie auf hoher Stufe kochen. Wenn Sie Milch wirklich früher in der Kochphase verwenden müssen, sollten Sie die Verwendung von verdampfter Milch in Betracht ziehen.

Das Bräunen des Fleisches ist optional. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Fleisch in den Crockpot zu legen, fügt es der Oberfläche eine schöne Farbe hinzu. Es hilft auch, den Fettgehalt einiger Fleischstücke zu reduzieren. Wenn Sie keine Zeit dafür haben, ist das Bräunen nicht notwendig, um einen leckeren Braten zu haben, wenn Sie nach Hause im Crockpot kommen.