So maximieren Sie Ihr Design-Budget

Wenn Sie sich für Budgetrenovierungen entscheiden, ist das Wichtigste zuerst der Plan. Entscheiden Sie genau, wie Ihr Budget aussehen wird, und stützen Sie dieses Budget auf realistische Erwartungen. Sie werden wahrscheinlich einen Großteil der Arbeit erledigen, die Sie selbst erledigen werden. Erlauben Sie daher Ihre persönliche Erfahrung, wenn Sie entscheiden, was die Arbeit wahrscheinlich wirklich kostet. Dann planen Sie Ihre Aktivitäten. Entscheiden Sie, was genau Sie tun möchten, um Ihre Änderungen vorzunehmen und möglichst effizient vorzugehen.

Wenn Sie für einen relativ kleinen Geldbetrag große Wirkung erzielen möchten, wählen Sie eine neue Wandfarbe aus und kaufen Sie Farbe. Wenn Sie malen möchten, nehmen Sie alles von den Wänden, decken Sie die Böden und Möbel ab. Reinigen Sie die Wände, Fußleisten und alle Fenster. Korrigieren Sie Löcher und reparieren Sie Schäden an den Wänden, die von der Farbe bedeckt werden. Sie wirken wirklich sehr schön. Farbe ist etwas, das relativ schnell und kostengünstig in jedem Raum des Hauses gekauft und aufgetragen werden kann und das gesamte Gefühl eines Raums wirklich verändern kann.

INNENGESTALTUNG: So machen Sie Ihr Zuhause mit einem Budget teuer

Ändern Sie den Ton des Raums. Wenn Sie Ihre Wände streichen, können Sie neue Akzentfarben auswählen, die Sie möchten. Sie können Ihre Bettwäsche und Bettdecke auf Ihrem Bett wechseln oder vielleicht alle neuen dekorativen Kissen für Ihre Couch kaufen. Der Duschvorhang, die Badematte und die Gästetücher lassen sich auch im Bad schnell und einfach reparieren.

Die Fenster sind auch ein großartiger Ort, um einen schönen Brennpunkt zu schaffen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen. Wenn Sie eine Doppelstange kaufen und sowohl gefütterte als auch Gardinen hängen, werden die Fenster reicher aussehen. Wenn Ihre Fensterbehandlungen mit dem Rest des Raums abgestimmt sind, wirkt ein Raum polierter. Ein neuer Teppich, der gut für stark frequentierte Bereiche auf Teppichen ausgelegt ist und Holzböden weich macht, kann den Raum auch wirklich zusammenhalten.

Bilder und Spiegel können auch dazu führen, dass sich ein Haus mehr gelebt und geliebt fühlt. Wenn Sie sich ein Zuhause persönlicher machen möchten, werden Sie dies sicherlich tun, wenn Sie Bilder von Ihrem geliebten Menschen um sich herum platzieren. Durch strategisch platzierte Spiegel, die Fenster betonen, kann das Tageslicht in einem Raum erhöht werden. Spiegel machen den Raum auch größer. Regale sind auch eine gute Möglichkeit, persönliche Gegenstände dekorativ auszulegen. Lieblingsbücher und sogar Urlaubsgeschenke sind alle schöne Möglichkeiten, einen Ort zu personalisieren.

Einen schönen Raum zu schaffen muss nicht sehr teuer sein. Wenn Sie Ihr Zuhause umgestalten und an einem Budget festhalten möchten, legen Sie im Voraus einen Plan fest, verwenden Sie einen kritischen Blick und wählen Sie Projekte mit großer Wirkung.