Wie zur Ganzkörpermassage

Sie haben bereits zuvor einen Body-Detox-Plan durchgeführt und bemerken, dass die Ergebnisse nicht zu lange nachlassen. Was ist das Problem? Der Deal ist, dass, sobald Sie aufhören, Ihren Körperentgiftungsplan zu verwenden, Sie sofort beginnen, Giftstoffe in Ihren Körper zurückzuleiten. Während unser Fokus auf der dauerhaften Beseitigung liegt, hilft die Anpassung dieser Tipps im täglichen Leben Ihrem Körper, gereinigt zu bleiben:

1. Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie viel Wasser trinken. Dies ist eine der grundlegendsten Empfehlungen. Die Menge beträgt jedoch nicht mehr acht Gläser pro Tag. Die empfohlene Menge ist Ihr Körpergewicht geteilt durch 2 in Unzen. aus Wasser. Zum Beispiel, wenn Sie 100 Pfund / 2 = 50 Unzen Wasser wiegen.

ASMR Deep Tissue Ganzkörpermassage von Mohammed Javed (Shantanu) Teil-1

2. Während Wasser in Ihrem Körper eine gute Möglichkeit zur Entgiftung ist, hilft auch die Verwendung von Wasser an der Außenseite Ihres Körpers. Versuchen Sie eine heiße Dusche für fünf Minuten und wechseln Sie sie 30 Sekunden lang mit kaltem Wasser. Machen Sie eine Pause von 30 Minuten. Dadurch werden die Ergebnisse Ihrer Körperentgiftung zu Hause verlängert.

3. Suchen Sie nach Möglichkeiten, eine saubere Leber mit Kräuterergänzungen und grünem Tee zu stärken. Ihr Naturkostladen kann Empfehlungen geben. Ihre Leber spielt eine wichtige Rolle, damit Ihr Körper richtig funktioniert.

4. Essen Sie Nahrungsmittel, die auf natürliche Weise entgiften, wie Blattgemüse und Algen. Fülle dich auf die Faser. Versuchen Sie sich an Bio-Obst und Gemüse zu halten. Halten Sie sich von Koffein, Zucker und Nikotin fern.

5. Ein OJ am Tag hält den Arzt fern. Tatsächlich sind Säfte reich an Zucker, aber stellen Sie sicher, dass Sie viel Vitamin C einnehmen. Dies hilft auch der Leberfunktion.

6. Schwitzen Sie es aus ... buchstäblich. Schweiß ist ein Weg, wie Ihr Körper Abfall auf natürliche Weise entfernt. Versuchen Sie, im Whirlpool oder in der Sauna zu schwitzen, um Giftstoffe zu beseitigen.

7. Atmen Sie tief ein. Je tiefer Sie atmen, desto mehr Sauerstoff zirkuliert in Ihrem Blut und hält es sauber. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Gesundheit zu fördern. Wenn Sie tief einatmen, sollte Ihr Magen beim Einatmen herauskommen und sich wie ein Ballon entlüften, wenn Sie ausatmen.

8. Übung, Übung, Übung. Dies ist immer noch eine der besten Methoden, um Giftstoffe aus dem System zu entfernen und die Energielevel zu erhöhen. Yoga ist sehr zu empfehlen, ebenso wie andere östliche Formen der Bewegung, die speziell zur Entgiftung bestimmte Bewegungen wie Qigong beinhalten.

9. Lerne mit Stress umzugehen. Hohe Stressbelastungen verursachen hormonelle Veränderungen, die den Entgiftungsprozess tatsächlich behindern können. Der Umgang mit Stress hilft bei der natürlichen Entgiftung des Körpers. Versuchen Sie es mit Meditation oder Therapie. Ein paar Minuten pro Tag können den Unterschied in der Welt ausmachen.

10. Exfoliate deine Haut durch trockenes Bürsten. Verwenden Sie keine Salz- oder Zuckerscheuern, da diese Chemikalien enthalten können, die Ihren Körper schädigen können. Sie können auch spezielle Bäder kaufen, um den Abfall durch Ihre Poren zu beseitigen.

Alle diese Empfehlungen sind wichtig, um Ihren Körper gereinigt zu halten. Sie sind zwar nicht in der Lage, sie alle gleichzeitig zu erledigen, aber die langsame Einbindung in Ihren Alltag hilft dabei, Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Wie wird eine Ganzkörpermassage durchgeführt? Sie haben zuvor einen Body Detox-Plan durchgeführt und bemerken, dass die Ergebnisse nicht zu lange nachlassen. Was ist das Problem? Der Deal ist, dass, sobald Sie aufhören, Ihren Körperentgiftungsplan zu verwenden, Sie sofort beginnen, Giftstoffe in Ihren Körper zurückzuleiten. Während unser Fokus auf der dauerhaften Beseitigung liegt, hilft die Anpassung dieser Tipps im täglichen Leben Ihrem Körper, gereinigt zu bleiben:

1. Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie viel Wasser trinken. Dies ist eine der grundlegendsten Empfehlungen. Die Menge beträgt jedoch nicht mehr acht Gläser pro Tag. Die empfohlene Menge ist Ihr Körpergewicht geteilt durch 2 in Unzen. aus Wasser. Zum Beispiel, wenn Sie 100 Pfund / 2 = 50 Unzen Wasser wiegen.

2. Während Wasser in Ihrem Körper eine gute Möglichkeit zur Entgiftung ist, hilft auch die Verwendung von Wasser an der Außenseite Ihres Körpers. Versuchen Sie eine heiße Dusche für fünf Minuten und wechseln Sie sie 30 Sekunden lang mit kaltem Wasser. Machen Sie eine Pause von 30 Minuten. Dadurch werden die Ergebnisse Ihrer Körperentgiftung zu Hause verlängert.

3. Suchen Sie nach Möglichkeiten, eine saubere Leber mit Kräuterergänzungen und grünem Tee zu stärken. Ihr Naturkostladen kann Empfehlungen geben. Ihre Leber spielt eine wichtige Rolle, damit Ihr Körper richtig funktioniert.

4. Essen Sie Nahrungsmittel, die auf natürliche Weise entgiften, wie Blattgemüse und Algen. Fülle dich auf die Faser. Versuchen Sie sich an Bio-Obst und Gemüse zu halten. Halten Sie sich von Koffein, Zucker und Nikotin fern.

5. Ein OJ am Tag hält den Arzt fern. Tatsächlich sind Säfte reich an Zucker, aber stellen Sie sicher, dass Sie viel Vitamin C einnehmen. Dies hilft auch der Leberfunktion.

6. Schwitzen Sie es aus ... buchstäblich. Schweiß ist ein Weg, wie Ihr Körper Abfall auf natürliche Weise entfernt. Versuchen Sie, im Whirlpool oder in der Sauna zu schwitzen, um Giftstoffe zu beseitigen.

7. Atmen Sie tief ein. Je tiefer Sie atmen, desto mehr Sauerstoff zirkuliert in Ihrem Blut und hält es sauber. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Gesundheit zu fördern. Wenn Sie tief einatmen, sollte Ihr Magen beim Einatmen herauskommen und sich wie ein Ballon entlüften, wenn Sie ausatmen.

8. Übung, Übung, Übung. Dies ist immer noch eine der besten Methoden, um Giftstoffe aus dem System zu entfernen und die Energielevel zu erhöhen. Yoga ist sehr zu empfehlen, ebenso wie andere östliche Formen der Bewegung, die speziell zur Entgiftung bestimmte Bewegungen wie Qigong beinhalten.

9. Lerne mit Stress umzugehen. Hohe Stressbelastungen verursachen hormonelle Veränderungen, die den Entgiftungsprozess tatsächlich behindern können. Der Umgang mit Stress hilft bei der natürlichen Entgiftung des Körpers. Versuchen Sie es mit Meditation oder Therapie. Ein paar Minuten pro Tag können den Unterschied in der Welt ausmachen.

10. Exfoliate deine Haut durch trockenes Bürsten. Verwenden Sie keine Salz- oder Zuckerscheuern, da diese Chemikalien enthalten können, die Ihren Körper schädigen können. Sie können auch spezielle Bäder kaufen, um den Abfall durch Ihre Poren zu beseitigen.

Alle diese Empfehlungen sind wichtig, um Ihren Körper gereinigt zu halten. Sie sind zwar nicht in der Lage, sie alle gleichzeitig zu erledigen, aber die langsame Einbindung in Ihren Alltag hilft dabei, Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.