So helfen Sie Ocd

Das ist so traurig zu sehen, und ich bin der Meinung, dass je mehr Bewusstsein über die Wahrheit über OCD gemacht wird, desto mehr Menschen werden es jeden Tag finden. Sie müssen an sich selbst glauben, dass Sie es loswerden können, und dann wird die Grundlage für die Denkweise gelegt, die genau dazu erforderlich ist.

Manchmal müssen wir wirklich aus Glauben leben, und ich würde jeden Einzelnen von euch, der dies liest, der OCD leidet, dazu ermutigen, in sich selbst zu suchen und wirklich zu entscheiden, dass in diesem Jahr OCD-frei wird. Es gibt so viele Denkweisen, die dich zurückhalten, also sei dir bewusst.

5 Möglichkeiten, wie man OCD natürlich behandelt

Hier ist eine Denkweise, die Sie zurückhalten wird, und das ist der Glaube, dass es ein magisches Heilmittel gibt, das keine Arbeit von Ihrer Seite erfordert. So viele Menschen verschwenden ihr ganzes Leben auf der Suche nach dem faulen Weg, um am Ende härter mit dem Problem zu arbeiten, das sie mit einer kleinen Arbeit schon vor langer Zeit hätten heilen können.

Fallen Sie nicht auf das Rattenrennen der Suche nach der magischen Kugel, sondern erkennen Sie, dass es so etwas nicht gibt. Es gibt nur Arbeit, einfache, aber effektive Arbeit. Diese Arbeit ist das, was Sie tun müssen, um Ihre OCD zu beseitigen. Alles, was wert ist, ist es wert, dafür zu arbeiten, und Sie erhalten, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie nicht hart arbeiten, wie können Sie eine großartige Belohnung erwarten?

Selbst Menschen, die viel Geld gewinnen, verlieren es normalerweise innerhalb von fünf Jahren, weil sie einfach die falsche Einstellung haben. Sie sehen, Ihre Denkweise wird alles anziehen, was in Ihrem Leben ist. Wenn Sie eine OCD-Denkweise haben, kann nichts Ihnen helfen, sie loszuwerden. Sie müssen irgendwie glauben, bevor Sie in diesem Fall sehen können. Das ist das Geheimnis.

Sie müssen daran glauben, bevor Sie die Ergebnisse sehen können, die Sie träumen und auf die Sie hoffen. Jetzt müssen Sie bereit sein, für sich selbst diszipliniert zu sein. Niemand wird Sie zwingen, die Dinge zu tun, die Sie tun müssen, um OCD erfolgreich loszuwerden. Niemand wird dich an der Hand halten und dich jeden Schritt des Weges führen.

Sie müssen sich bewusst sein, dass Sie sich wie ein Erwachsener verhalten müssen, auch wenn Sie dies nicht tun und die Verantwortung für Ihre eigene Zwangsstörung übernehmen. Sie müssen erkennen, dass Sie und nur Sie die Person sind, die Sie dazu bringen kann, die Dinge zu tun, die Sie tun müssen, z. B. sich selbst der Angst auszusetzen, die Ihre OCD antreibt.

Ich verspreche Ihnen, wenn Sie sich Ängsten und OCD aussetzen und sehen, wie lange Sie ohne ein Ritual vorgehen können, werden Sie dazu beitragen, desensibilisiert zu werden, und Sie werden stärker dagegen sein. Versuchen Sie es noch heute und ich verspreche Ihnen, dass Sie, wenn Sie es ernst nehmen, Ergebnisse erhalten, Punkt.